Hauptinhalt

Kreuzfahrt Ostsee

Die besondere Kreuzfahrt - Ostsee mit Costa

Genießen Sie mit Costa eine ganz besondere Kreuzfahrt: Ostsee Metropolen wie Stockholm, Helsinki und St. Petersburg liegen auf der Route dieser kulturell herausragenden Reise. Bei Costa Kreuzfahrten profitieren Sie von jahrzehntelanger Erfahrung und hoher Service-Qualität. Die Sicherheit und Zufriedenheit der Reisegäste stehen bei uns an erster Stelle. Kommen Sie an Bord und entdecken Sie mit uns den bezaubernden Norden Europas.

Riga

Kultur und Genuss im Norden


Ostseeurlaub mal anders: Brechen Sie vom Hafen Stockholm auf zu einer unvergesslichen Kreuzfahrt. Ostsee Liebhaber und solche, die es werden wollen, lernen die Region auf eine neue, einzigartige Weise kennen. Entdecken Sie mit uns die kulturellen Höhepunkte im Norden Europas und gestalten Sie Ihre Reise ganz nach Ihren persönlichen Interessen. An Bord unserer modernen Schiffe genießen Sie höchsten Komfort und einen Service, der keine Wünsche offen lässt.

Tallinn

Mit Costa Kreuzfahrten Ostsee Metropolen entdecken


Diverse Landausflüge bieten Ihnen Gelegenheit, bei Ihrer Kreuzfahrt auf der Ostsee individuelle Highlights zu setzen. Besichtigen Sie in St. Petersburg zum Beispiel den Winterpalast der Eremitage oder besuchen Sie eine Ballettaufführung. Helsinki beeindruckt Besucher mit dem weißen Dom Suurkirkko sowie einer der größten Seefestungen der Welt. Auch die Felsenkirche zählt zu den Höhepunkten der finnischen Hauptstadt – und damit zu den Highlights Ihrer Kreuzfahrt. Ostsee, das ist auch das Baltikum mit seinen faszinierenden Metropolen. Ein mittelalterlicher Stadtkern und gleich nebenan modernste Wolkenkratzer: So präsentiert sich Tallinn, die Hauptstadt Estlands.

Stockholm

65 Jahre Erfahrung auf hoher See

 

Seit mehr als 65 Jahren ist es unser Hauptanliegen, Kreuzfahrten für Sie zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Mit unserer modernen Schiffsflotte und einer großen Routen-Vielfalt werden wir diesem Anspruch gerecht. Als Europas führende Kreuzfahrt-Reederei bieten wir unseren Gästen sowohl internationales Flair wie auch deutschsprachigen Service. Stechen Sie mit uns in See und genießen Sie mit unseren Schiffsreisen Ostsee Highlights von Stockholm bis St. Petersburg. Wir freuen uns auf Sie!

Ausflüge

Online Ausflüge buchen

Jeder Halt eröffnet neue Möglichkeiten, mit denen Ihr Urlaub zu einer endlosen Entdeckung wird. Buchen Sie jetzt Ihre Ausflüge für Ihre Kreuzfahrt und sichern Sie sich Ihre Lieblingsausflüge.

 

Ronne/Bornholm (Dänemark)

Bornholm

Bornholm ist mit ihren rund 40.000 Einwohnern die östlichste Gemeinde Dänemarks. Die Ostseeinsel liegt etwa 150 km südöstlich von Kopenhagen und 80 km nordöstlich von Rügen. Die Südküste Schwedens ist ca. 40 km entfernt.

Bornholm ist die einzige dänische Insel, die vollständig aus Fels besteht. Die Landschaft bildet einen klaren Kontrast zu den ruhigen dänischen Küsten. Hier beherrschen Wälder und gewaltige, in die Ostsee mündende Wasserläufe die Natur. Bornholms Ursprünge sind mehr als legendär: die Wikinger kamen ungern zu diesem ausschließlich den Göttern vorbehaltenen Ort.

Unverwechselbares Markenzeichen von Bornholm sind die vier runden weißgetünchten Kirchen in Østerlars Kirke, Sankt Ols Kirke, Nylars Kirke und Ny Kirke. Sehr wahrscheinlich waren diese Kirchen früher kleine Forts zum Schutz der Einwohner. Die älteste der vier Kirchen steht in Østerlars und wurde wahrscheinlich zwischen 1100 und 1150 erbaut.

Gdingen (Polen)

Gdingen

Einerseits ist Danzig ein aktives Industriezentrum, andererseits eine wunderschöne, kulturgeprägte Stadt mit langer Geschichte und Tradition.

Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg, erschufen die Bewohner der Stadt ein bewundernswertes Stadtzentrum. Prächtige Paläste in den Straßen Dluga und Dlugi Targ, das eindrucksvolle Stadttor Brama Wyzynna oder die sensationelle Aussicht vom Turm des Geschichtsmuseums sind nur einige Beispiele für all die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Kulturell Interessierten sind die Marienkirche oder die vielen anderen religiösen Kunstwerke zu empfehlen.

Für einen Imbiss begibt man sich in die nächste Kawiarnie, eine Art Gasthaus, wo man sich gerne auf einen Plausch trifft. Die deftige polnische Küche offeriert hier viele Spezialitäten von der Kohlsuppe bis hin zu Bären- oder Elchfleisch, aber auch Schleckermäuler freuen sich über diverse Leckereien wie „Babaka“, eine Süßspeise aus Mehl, Milch, Butter, Rosinen und Mandeln, oder „Sernik“, eine Torte aus Orangen und Käse.

Klapeida (Litauen)

Klaipeda

Klaipeda ist die drittgrößte Stadt Litauens und der nördlichste Ostseehafen, dessen Wasser im Winter nicht zufriert. Der Hafen ist Mittelpunkt der Wirtschaft, aber Klaipeda ist auch eines der höchstentwickelten Industriezentren des Baltikums.

Das historische Zentrum und der Hafenbezirk mit den Resten des alten Schlosses verdienen einen Besuch. Kultursuchenden bieten sich das neugotische Postgebäude, das ehemalige Rathaus und das Meeresmuseum mit seinem Aquarium und Delphinarium. Beim Shopping in der Stadt kann man u. a. Bernstein, das typische litauische Souvenir, erwerben.

Das litauische Handwerk ist auch wegen seiner Keramikarbeiten bekannt. Bemerkenswert sind außerdem die Leinenstoffe und die litauische Küche. Sie trägt einen typisch nordeuropäischen Charakter und hat im Laufe der Jahre germanische, skandinavische, slawische und hebräische Einflüsse erfahren.

Riga (Lettland)

Riga

Riga ist mit knapp 700.000 Einwohnern die Hauptstadt Lettlands und die größte Stadt des Baltikums. Die alte Hansestadt ist berühmt für ihre Jugendstilbauten und gut erhaltene Innenstadt.

In den ältesten Stadtvierteln Rigas sind viele mittelalterliche Bauten erhalten geblieben, z. B. eine Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert und einige Gildenhäuser aus dem 14. Jahrhundert. Im historischen Zentrum von Altriga stehen etliche hundertjährige deutsche Bauwerke. Vom Turm der St. Peters Kirche hat man einen herrlichen Blick auf das darunter liegende Viertel.

Sehenswert ist auch das Rigaer Schloss aus 1330. Die Neustadt, die Altriga umgibt, geht auf das XIX. Jahrhundert zurück. Hier wechseln sich Wohn- und Gewerbegebiete ab. Der zentrale Markt findet in Hallen statt, in denen während des ersten Weltkrieges Zeppelin-Luftschiffe gebaut wurden. Er ist das Zentrum des modernen Lebens. Riga besitzt circa 30 verschiedene Museen, unter anderem das Museum für Angewandte Kunst, das Museum für Fotografie und das Museum für Geschichte und Schifffahrt.

Tallinn (Estland)

Tallinn

Tallin ist mit etwa 430.000 Einwohnern die Hauptstadt von Estland. Sie liegt am Finnischen Meerbusen der Ostsee, ca. 80 Kilometer von Helsinki entfernt.

Unter anderem ist Tallinn ist für seine Kunstgalerien und Theater bekannt. Das allsommerliche Musikfestival hat schon auf der ganzen Welt Anerkennung bekommen. Tallinns Klima ist einzigartig. Seine „weißen Nächte“, in denen es nie dunkel wird, können ohne weiteres mit den weißen Nächten von Sankt Petersburg mithalten. Zu den wichtigsten Bauten gehören die Festungsanlagen von Toompea in der Oberstadt, eine Art eigenes Stadtviertel.

Die Häuser waren von mächtigen Festungsmauern umgeben, die heute noch größtenteils bestehen. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich dieses Viertel über die Mauern hinaus ausgedehnt. Heute haben hier verschiedene staatliche Büros ihren Sitz. Sehr schön ist auch der Rathausplatz mit seinem Rathaus, dem ältesten zivilen Gotik-Bauwerk im Baltikum.

St. Petersburg (Russland)

St. Petersburg

St. Petersburg ist mit 5 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Russlands nach Moskau und die viertgrößte in Europa. Die ehemalige Hauptstadt des Russischen Kaiserreiches ist ein europaweit wichtiges Kulturzentrum und beherbergt den wichtigsten russischen Ostseehafen. Ihre historische Innenstadt mit 2.300 Palästen, Prunkbauten und Schlössern ist Weltkulturerbe der UNESCO.

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in St. Petersburg gehören die ehemalige Peter-und-Pauls-Festung sowie die legendäre Eremitage. Zwei weitere Prunk-Bauten sind der Winterpalast mit seiner russischen Barockarchitektur und Petrovorets, die Sommerresidenz der Zaren. Beeindruckend ist auch die Isaak-von-Kiew-Kathedrale mit ihren 101 Metern, ihrem Gürtel von Säulen aus rotem Granit und Platz für 12.000 Menschen.

Nevski-Prospekt ist die wohl bekannteste Straße in ganz Russland. Mit ihren 4,5 Kilometern Länge und einer Breite zwischen 25 und 60 Metern mit sorgsam aufgereihten Prachtpalästen, den berühmtesten Lokalen und den reichsten Geschäften, ist sie das kulturelle und kommerzielle Zentrum der Stadt.

Helsinki (Finnland)

Helsinki

Alles in Helsinki hat irgendwie mit dem Hafen zu tun. Abgesehen von der herausragenden Natur und dem rauen Klima, ist Helsinki besonders für kulturell Interessierte ein Schmelztiegel aus Kunst, Musik und Architektur und bietet dem Reisenden eine immense Vielfalt an Sehenswürdigkeiten, wie den Konzertsaal des Landes, dem Finlandia-talo, die lutherischen Kathedrale, diverse Museen, Parks und architektonische Highlights.

Einen Gang über die Marktplätze sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Der meistbesuchte ist der Kauppatori im südlichen Teil der Stadt. Auch die Insel Suomenlinna, Teil des Archipels vor Helsinki, mit ihrer Citadelle ist definitiv einen Besuch wert.

Typische Gerichte sind z. B. die Heringe zusammen mit gekochten Kartoffeln und einem Gläschen Schnaps. Außerdem der Kalakukko, eine Art von geklappte Pizza aus Roggenmehl mit Fischfüllung. Den Kaffee-Liebhabern sei der finnische Kaffee empfohlen, dem man schon fast als Nationalgetränk bezeichnen kann.

Stockholm (Schweden)

Stockholm

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und mit rund 900.000 Einwohnern größte Stadt Skandinaviens. Die Stadt ist seit 1643 die Residenz des Königs und sowohl Sitz des schwedischen Parlamentes als auch der schwedischen Regierung.

Stockholm erstreckt sich zwischen dem Maelaren-See und der Ostsee, aber auch auf 14 Inseln, die durch 40 Brücken miteinander verbunden sind. Herrlich ist die Gamla Stan, die mittelalterliche Stadt mit ihren Sträßchen und kleinen Geschäften. Der schönste Platz der Stadt ist der Stortorget. Neben dem Königlichen Schloss erhebt sich die Kathedrale der Stadt.

Älter als die Kathedrale ist die eindrucksvolle traditionelle Kirche Storkyrka: hier wurden zahlreiche Könige gekrönt. Die meistbesuchte Ausstellungsstätte in Stockholm ist die Wasa, ein altes Schiff, das gegen 1600 in der Bucht vor der Stadt gesunken ist. Sie wurde 1956 entdeckt, gehoben und restauriert. Heute hat die Wasa einen sicheren Hafen im Wasavarvet-Pavillon auf Djurgaarden gefunden.

Sortieren nach:

Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
03.06.2017 bis 10.06.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
inkl. ab 1.749 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic (Garantiekabine)
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
10.06.2017 bis 17.06.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
inkl. ab 1.749 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic (Garantiekabine)
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
17.06.2017 bis 24.06.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
inkl. ab 1.749 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic (Garantiekabine)
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
24.06.2017 bis 01.07.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
inkl. ab 1.799 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic (Garantiekabine)
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
01.07.2017 bis 08.07.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
ab 1.299 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
08.07.2017 bis 15.07.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
ab 1.399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
15.07.2017 bis 22.07.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
ab 1.399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
22.07.2017 bis 29.07.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
ab 1.449 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Metropolen des Nordens mit Costa Pacifica
11Tage
26.07.2017 bis 06.08.2017
Metropolen des Nordens Costa Pacifica
ab 1.149 p.P.
FLEXPREIS | Innenkabine (Garantiekabine)
Route: Perlen der Ostsee mit Costa Mediterranea
7Tage
29.07.2017 bis 05.08.2017
Perlen der Ostsee Costa Mediterranea
ab 1.449 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Costa Katalog

Costa Katalog

Bestellen Sie den kostenlosen Katalog oder stöbern Sie online in der Costa Reisewelt

... mehr