Hauptinhalt

Kreuzfahrt - Dubai

Faszinierende Kreuzfahrt nach Dubai mit Costa

Skifahren in der Wüste oder eine Dünensafari im Geländewagen, eine traditionelle Bootsfahrt in der Bucht von Dubai oder ein Nachmittag in der arabischen Shopping-Mall: Lernen Sie auf einer faszinierenden Kreuzfahrt Dubai, die arabische Kultur und die Wüste kennen. Die boomende Metropole am Persischen Golf empfängt Sie mit dem gigantischen Wahrzeichen Burj al Arab, einem der exklusivsten Luxushotels der Welt. 

 
 
 
 
Per Schiffsreise Dubai entdecken - Kultur, Genuss und Abenteuer

Per Schiffsreise Dubai entdecken - Kultur, Genuss und Abenteuer

Lernen Sie auf dieser einzigartigen Station Ihrer Kreuzfahrt Dubai ganz nach Ihren Wünschen kennen: Statten Sie der beeindruckenden Jumeirah-Moschee einen Besuch ab, erkunden Sie das Viertel Al-Bastakia in Bur Dubai mit seinen Gassen und Windtürmen oder baden Sie in den Teichen bei Hatta.

Auch Abenteurer kommen bei Ihrer Kreuzfahrt nach Dubai auf ihre Kosten – zum Beispiel bei einer Dünensafari im Geländewagen oder einem Rundflug im Helikopter. Toll ist auch der Blick vom Wasser aus: Fahren Sie dafür mit einem traditionellen Holzboot durch die Bucht von Dubai, während Sie ein typisch arabisches Abendessen genießen. Romantisch ist dieses Erlebnis besonders am Abend vor der Kulisse der beleuchteten Stadt.  

Mit Costa Kreuzfahrten Dubai und die Emirate erleben

Mit Costa Kreuzfahrten Dubai und die Emirate erleben

Bei Costa finden Sie Top-Serviceleistungen rund um Ihre Kreuzfahrt: Karibik mit Flug beispielsweise buchen Sie dank unseres exklusiven Flugkontingents bequem im Paket. Auch an Bord unserer modernen Schiffe bleiben keine Wünsche offen. Im Rahmen der Vollpension verwöhnen wir unsere Gäste mit kulinarischen Highlights aus aller Welt. Gestalten Sie Ihre Zeit an Bord nach Herzenslust: Genießen Sie die Sonne an Deck oder entspannen Sie bei einer Wellness-Anwendung, besuchen Sie unsere hochkarätigen Shows oder halten Sie sich sportlich fit. Tun Sie einfach, wonach Ihnen der Sinn steht!

Lassen Sie den Alltag auf dem Festland zurück und gehen Sie mit uns auf Kreuzfahrt. Karibik Abenteuer und unvergessliche Eindrücke erwarten Sie ebenso wie Entspannung und erholsame Tage an Bord. 

Ausflüge

Online Ausflüge buchen

Jeder Halt eröffnet neue Möglichkeiten, mit denen Ihr Urlaub zu einer endlosen Entdeckung wird. Buchen Sie jetzt Ihre Ausflüge für Ihre Kreuzfahrt und sichern Sie sich Ihre Lieblingsausflüge.

 

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate)

Dubai

Die Hauptstadt Dubai, auch Dubai-Stadt genannt, ist mit rund 2,2 Mio. Einwohnern die größte Stadt der Emirate. Ca. 85% der gesamten Einwohner des Emirats leben hier.

Die moderne Stadt der Superlative wächst stetig - vor allem auch in die Höhe. Mit dem 828 Meter hohen Burj Khalifa steht hier das höchste Gebäude der Welt. In Dubai ist außerdem sprichwörtlich alles Gold was glänzt. Nicht nur in den zahlreichen Luxushotels mit Wasserhähnen aus Gold, sondern auch auf den Märkten der Innenstadt: Die vielen kleinen Schmuckhandlungen im Goldmarkt lassen die ganze Straße in leuchtendem Gold erstrahlen.

Die große Anzahl von Einkaufszentren nach amerikanischem Vorbild macht Dubai zum wahren Einkaufsparadies. Die beiden größten Einkaufszentren der Stadt sind die Mall of the Emirates und die Dubai Mall. 

Im Strandpark Jumeirah Beach Park fühlen sich sowohl Touristen als auch Einheimische sehr wohl. Aus religiösen Gründen sollte hier allerdings auf das typische Urlaubsfoto und auf freizügige Bademode verzichtet werden.

Muscat (Oman)

Muscat

Maskat ist die Hauptstadt Omans mit rund 30.000 Einwohnern und eine der ältesten Städte des Mittleren Ostens.

Alt-Maskat ist das alte Hafenviertel, wo sich der Hauptpalast des Sultans, der luxuriöse, von herrlichen Parkanlagen umgebene Palast Al-Alam und die große Moschee befinden: das Wahrzeichen der Wiedergeburt des Landes mit raffinierter Marmorarchitektur. Maskat verfügt darüber hinaus über das schönste Aquarium des Golfs. Drei Kilometer nordwestlich davon liegt Matrah, das wichtigste Handels- und Wohnviertel des Hafenbezirks. Hier befindet sich auch der bunte Souk, einer der ältesten des Landes, ein Labyrinth aus alten, von Palmdächern geschützten und Laternen beleuchteten Gassen sowie den berühmten Fischmarkt, den Gewürzmarkt und den Obstmarkt.

Wenige Kilometer in Richtung Landesinneres stößt man auf Ruwi, das moderne Geschäftsviertel. Sehenswert ist hier das Museum des Oman mit seiner interessanten Sammlung islamischer Kunstwerke. Das Nationalmuseum bietet dagegen einen Einblick in die Kunst und das lokale Kunsthandwerk des Omans.

Khasab (Oman)

Kasbah

Das Governatorat von Musandam liegt im äußersten Norden des Sultanats und besteht aus Khasab, Bukha, Daba Al Bayah und Madha.

Khasab ist das regionale Zentrum des Governatorats, das schon immer durch seine strategisch günstige Lage bestach. Von hier aus kann man die gesamte Straße von Hormus überblicken. Die markante Küste ist zerklüftet und durchzogen von fjordähnlichen Einschnitten. Ein Traum für Naturliebhaber. Im Gebiet zwischen der Küste und den Bergen liegen etwa 136 Dörfer und der Reichtum an unterirdischem Quellwasser ist außergewöhnlich für diese Region. Besonders sehenswert sind eine Reihe von Burgen, Festungen und Türmen, die Kultursuchende beeindrucken.

Die Haupteinnahmequelle neben dem Tourismus ist die Fischerei und der Anbau typischer Produkte wie Datteln, Zitronen, Früchten und Gemüse. Traditionell werden hier unter anderem Fischernetze, Keramik sowie Palmblatt-Flechtereien und Webereien hergestellt und auf den Märkten und an Ständen angeboten.

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

Abu Dhabi

Abu Dhabis Gesicht hat sich in den letzten Jahrzehnten vom kleinen Fischerdorf zu einer der modernsten Städte der Welt gewandelt. Mit dem Öl kam der Reichtum. Und wo einst Lehm- und Schilfhütten standen, buhlen heute Luxusboutiquen und Luxushotels um Gäste.

An vergangene Zeiten erinnert das Al-Hosn-Fort, die berühmte Weiße Festung mit ihren prachtvollen Fliesendekorationen. Direkt daneben befindet sich die gleichnamige Kulturstiftung, die heute Bibliothek, Forschungs- und Dokumentationszentrum beherbergt.

Natürlich bieten riesige Shoppingmalls  alles, was das Herz begehrt – und aufgrund des Status als Freihafen sogar zu teilweise sehr attraktiven Preisen. Wer aber auf der Suche nach dem „alten“ Abu Dhabi ist, wird auch fündig: z. B. im Nordosten der Stadt am Dhow-Kai mit dem ursprünglichen Fischmarkt oder auf einem traditionellen Souk mit Handwerksständen und Goldmarkt.

Besonders sehenswert sind auch die Sheikh Zayed Grand Mosque, eine der größten Moscheen der Welt, die Emirates Palace, das Wahrzeichen des Stadtzentrums sowie die Abu Dhabi Ferrari World und die Yas Marina F1 Rennstrecke. Weitere Attraktionen sind in Planung: die Guggenheim Galerie, der Louvre oder das Sheikh Zayed National Museum.

Salala (Oman)

Salalah

Die Stadt Salala im Südwesten des Sultanats Oman ist die Hauptstadt des Gouvernements Dhofar. Die Stadt mit ihren rund 100.000 Einwohnern liegt am Arabischen Meer in einer landwirtschaftlich intensiv genutzten Küstenebene am Fuße des Dhofar-Gebirges.

Aber Salala ist vor allem eine historische Stadt. Sie bildet seit über 8.000 Jahren eine Etappe der sogenannten „Weihrauchstraße“. Wenige Kilometer vom Zentrum von Salala entfernt liegt heute eine der meistbesuchten Ausgrabungsstätten der Gegend – mit Resten einer großen Moschee, von Palästen, Gebäuden und Grabstätten. Entlang der Wasserläufe der Region wachsen Frankincense-Bäume, aus denen das kostbare Gummiharz zur Herstellung von Weihrauch gewonnen wird.

Salalah war aus diesem Grund seither auch als „Arabische Hauptstadt des Parfums“ bekannt. Die Ruinen eines Palastes der Königin von Saba sowie die Reste der Grabstätte des Propheten Hiob stehen ebenfalls in Salala.

Sortieren nach:

Route: Kreuzfahrt in den Orient mit Costa Mediterranea
21Tage
24.11.2017 bis 15.12.2017
Kreuzfahrt in den Orient Costa Mediterranea
ab 1.169 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Kreuzfahrt in den Orient mit Costa Mediterranea
22Tage
24.11.2017 bis 16.12.2017
Kreuzfahrt in den Orient Costa Mediterranea
ab 1.219 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
15.12.2017 bis 22.12.2017
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
16.12.2017 bis 23.12.2017
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
22.12.2017 bis 29.12.2017
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 669 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
23.12.2017 bis 30.12.2017
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 669 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
29.12.2017 bis 05.01.2018
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 869 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
30.12.2017 bis 06.01.2018
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 869 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
05.01.2018 bis 12.01.2018
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic
Route: Die Emirate zum Genießen mit Costa Mediterranea
7Tage
06.01.2018 bis 13.01.2018
Die Emirate zum Genießen Costa Mediterranea
ab 399 p.P.
KATALOGPREIS | Innenkabine Classic

Tarifinformation

* Zzgl. Serviceentgelt i. H. v. max. € 10,00 bzw. USD 12,50 p. P./ ohne Servicebeanstandung an Bord verbrachter Nacht. Für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren werden 50 % des Serviceentgelts erhoben. Für Reisen ab November 2016 gelten gesonderte Regelungen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 
Costa Katalog

Costa Katalog

Bestellen Sie den kostenlosen Katalog oder stöbern Sie online in der Costa Reisewelt

... mehr