Hauptinhalt
Costa Reisetipp - Geirangerfjord

Costa Reisetipps

Geirangerfjord – Norwegens Naturparadies

Der Geirangerfjord gilt als „Perle der norwegischen Fjorde“ und zählt zu den schönsten Fjordlandschaften der Welt.

Majestätische Wasserfälle stürzen hunderte von Metern in die Tiefe. Wildbäche fließen von schneebedeckten Gipfeln durch Wälder hinunter in den Fjord. Verlassene Bauernhöfe klammern sich an steile Berghänge, die bis zu 1.400 Meter in die Höhe ragen. Der Geirangerfjord ist weltweit einzigartig uns zählt seit 2005 zum UNESCO-Weltnaturerbe „Westnorwegische Fjorde“. Bei einer Schifffahrt durch den 15 Kilometer langen Meeresarm erlebt man die dramatische Natur hautnah. Zu den schönsten Panorama-Punkten an Land gehören die Adlerkehre, Dalsnibba und Flydalsjuvet.

Unser Reisetipp: Geirangerfjord

Erleben Sie den Geirangerfjord auf einer Costa Kreuzfahrt

Zauber der Fjorde

Erleben Sie den Zauber der Fjorde Norwegens mit der Costa Mediterranea.

Möchten Sie den Zauber der Fjorde einmal aus nächster Nähe erleben? Starten Sie mit der Costa Mediterranea in Bremerhaven und entdecken Sie die Fjorde Norwegens. Strahlende Gletscher und hochaufragende Gipfel säumen Ihren Weg zur kleinen Stadt Olden. Besuchen Sie von hier aus den Briksdal-Gletscher und freuen Sie sich auf spektakuläre Naturschauspiele. Weiter geht es nach Geiranger. Das Dorf erhebt sich über der Fjordspitze und liegt am Fuß eines engen Tals, das zu den schönsten in ganz Norwegen gehört.

ab Bremerhaven, Amsterdam, Olden, Hellesylt, Geiranger Fjord, Andalsnes, Flam, Stavanger, Bremerhaven

FLEXPREIS inkl. Getränkepaket Innenkabine ab nur 1.129 € p. P.

Die Sieben Schwestern

Nicht verpassen: „Die Sieben Schwestern“

In der Mitte des Geirangerfjords stürzen sieben gigantische Wasserfälle direkt nebeneinander in die Tiefe.

Sie sind als „Die Sieben Schwestern“ (norw. „De syv søstre“) bekannt und liegen direkt gegenüber dem „Freier“-Wasserfall (norw. „Friaren“). Benannt wurden die bis zu 300 Meter hohen Wasserfälle nach einer Sage der Fjordbauern: Demnach wollte ein Freier sieben Schwestern nacheinander heiraten. Da jede einzelne ablehnte, suchte der Freier Trost im Alkohol. Wer genau hinschaut, erkennt in der Form des „Freier“-Wasserfalls eine Flasche.

Top 3 Outdoor-Erlebnisse am Fjord

Wer sich gern in der Natur sportlich betätigt, ist in den norwegischen Fjorden goldrichtig. Hier sind unsere Top 3 Natur-Erlebnisse:

1.    Kayak-Tour durch den Fjord: Intensiver kann man den Fjord kaum erleben: Bei einer Fahrt mit dem Kajak entlang der steil aufragenden Felswände spürt man die Größe und Erhabenheit von Mutter Natur.
2.    Wanderung am Berg Westerås:
Über einen Zickzack-Pfad geht es den Berg hinauf, vorbei an einstigen Sommerweiden, bis zum Storsaeter-Wasserfall.
3.    Downhill-Fahrrad-Tour:
Für Adrenalin-Junkies ein Muss! Die Mountainbike-Tour startet in mehr als 1.000 Metern Höhe, am Fuß des Bergs Dalsnibba.

    Kayak-Tour durch den Fjord
    Gletscher-Wanderung

    Unsere liebsten Ausflugsziele rund um den Fjord

    Mit diesen beiden Ausflügen erleben Sie die Natur und Bergkultur in der Umgebung des Geirangerfjords:

    1.    Gletscher-Wanderung: Von Briksdal aus startet die Wanderung, bei der die Herzen echter Berg-Freunde höher schlagen. Neben der Gletscherzunge gibt es auch einen idyllischen Gletschersee.
    2.    Sommerbauernhof Herdalssetra: Frei laufende Ziegen und Kühe, Schafe und Pferde… Seit 300 Jahren wird auf dem Bergbauernhof Vieh gezüchtet. Auch Bergspezialitäten werden hergestellt - zum Beispiel heller und dunkler Ziegenkäse.

    Zauber der Fjorde
    9 Tage ab € 1.129 p.P. inkl. Getränkepaket

    FLEXPREIS inkl. Getränkepaket Innenkabine

    Costa Katalog

    Costa Katalog

    Bestellen Sie den kostenlosen Katalog oder stöbern Sie online in der Costa Reisewelt

    ... mehr