Hauptinhalt
Costa Reisetipp

Costa Reisetipps

Venedig – die stolze und reiche Serenissima

Schwimmende Ikone der Schönheit und der Kunst – Venedig ist unvergleichlich.

Jeder Besucher spürt den besonderen Zauber der Serenissima, der „Erhabenen“. Ihr historisches Zentrum liegt auf mehreren größeren Inseln in der Lagune von Venedig. Mehr als 400 Brücken verbinden die Stadt auf dem Wasser. Der größte Kanal ist der berühmte Canal Grande: Er wird von vier großen Brücken überquert und bietet besonders während einer romantischen Gondelfahrt einen faszinierenden Blick auf die schönsten Paläste Venedigs.

Das Treiben auf der Piazza San Marco lässt sich am besten in einem Café bei einem „Aperitivo“ beobachten: Venezianische Tapas, die Cicchetti, und ein „Veneziano“ (auch als „Spritz“ bekannt) runden so einen Tag in Venedig wunderbar ab.

Unser Reisetipp: Venedig

Venedig auf einer Costa Kreuzfahrt erleben

Lust auf Griechenland

Erleben Sie das Beste des Östlichen Mittelmeers auf einer einzigen Reise – an Bord der Costa Deliziosa

Besser kann eine Reise nicht beginnen. Sie starten im unvergleichlich schönen Venedig. Danach werden der zeitlose Charme und die strahlende Schönheit Griechenlands Ihr Herz erobern: das Weiß und Blau der Häuser, das Grün der sanft vom Wind bewegten Olivenzweige, das Azur des Himmels und das smaragdfarbene klare Wasser, der milchige Ouzo oder der bernsteingelbe Retsina.

ab Venedig, Bari, Korfu-Stadt, Santorin, Athen/Piraeus, Dubrovnik, Venedig

KATALOGPREIS Innenkabine Classic ab nur 749 € p. P.

Drei Dinge, die man in Venedig gemacht haben muss:

Piazza San Marco, Ponte di Rialto und eine Gondelfahrt.

1. Piazza San Marco ist Venedigs einzige „Piazza“ – alle anderen Plätze in Venedig nennen sich schlicht „campi“.
2. Ponte di Rialto: Die Rialtobrücke ist eine der ältesten Brücken Venedigs und führt über den Canal Grande zum Campo di Rialto, wo auch der Fischmarkt Venedigs liegt.
3. Eine Gondelfahrt: Sie ist und bleibt die eindrucksvollste und romantischste Art, Venedig zu entdecken.

Zwei Tipps für Ausflüge in die Umgebung von Venedig:

Murano und Burano

1. Murano: Seit dem 13. Jahrhundert gilt die Insel Murano weltweit als Inbegriff der Glasmacherkunst. Die Künstler präsentieren ihre Arbeit in den traditionellen Werkstätten vor Ort.
2. Burano: Diese Insel in der Lagune Venedigs ist ein fröhliches Farbenspektakel. Jeder Bewohner streicht sein kleines Haus in einer anderen Farbe als sein Nachbar. Zusammen bilden die Häuserfassaden ein wahres Kunstwerk unter freiem Himmel.

Caffè Florian

Das älteste Café Europas ist seit fast 300 Jahren eines der Wahrzeichen Venedigs.

1720 wurde das Lokal von Floriano Francesconi eröffnet. Während die besten Weine und Kaffees aus dem Orient und Asien in den Innenräumen des Cafés serviert wurden, konnten die Gäste durch die Schaufenster des Cafés Zeugen der Pracht und später des Sturzes der Republik Venedig werden. Nicht nur war das Caffè Florian das berühmteste Kaffeehaus Venedigs, es war auch der einzige Ort der Stadt, wo Frauen zugelassen wurden. Dies erklärt auch warum Giacomo Casanova, berühmter Frauenverführer Venedigs, dieses Lokal als sein „Jagdrevier“ nutzte.

Kreuzfahrt nach Venedig
7 Tage ab € 399 p.P.

FLEXPREIS Innenkabine (Garantiekabine)

Costa Katalog

Costa Katalog

Bestellen Sie den kostenlosen Katalog oder stöbern Sie online in der Costa Reisewelt

... mehr