Costa Crociere unterstütze gezielt Wohltätigkeitsorganisationen, um einen positiven Einfluss auf lokale Gemeinden zu nehmen. Bei der Zuweisung von Mitteln werden die soziale Bedeutung der entsprechenden Initiative und die Möglichkeit einer direkten Beteiligung unserer Angestellten an den ehrenamtlichen Tätigkeiten berücksichtigt. Hierfür haben wir besondere Richtlinien und Prioritäten definiert, auf die sich unser Engagement heute und in der Zukunft konzentriert. Mit dem Ziel, unsere Beziehungen zu den Gemeinden unserer Anlaufhäfen überall auf der Welt zu stärken und die Mitglieder unserer Flotte zu Botschaftern für soziale Verantwortung zu machen, unterstützt Costa Crociere eine Reihe von Projekten in Gemeinden, die von Wohltätigkeitsorganisation in Europa und dem Rest der Welt geleitet werden. Zum Beispiel besuchte die Costa Magica auf einer ihrer geplanten Karibik-Kreuzfahrten das Waisenheim Niños de Cristo in La Romana, Dominikanische Republik.
Unterhaltungskünstler des Schiffes organisierten Spiele und gaben Darbietungen, während die Köche der Magica für die Kinder kochten, um ihnen einen wundervollen Tag voller Überraschungen und Spannung zu schenken. Die Costa neoClassica hat junge Gäste aus dem Waisenhaus Foyer Sainte Famille in Diego SuarezMadagaskar, dazu eingeladen, einen Nachmittag mit der Besatzung zu verbringen, die für die Kinder eine Show aufführte und mit ihnen Zeit beim nachmittäglichen Tee verbrachte.
Zudem hat die Costa neoClassica gut erhaltene Möbel, die an Bord nicht mehr benötigt wurden, der Obra Social de Acogida y Desarollo in Las Palmas, Gran Canaria, gespendet, einer Vereinigung für benachteiligte Personen, denen geholfen wird ihr Leben wieder zurück auf Kurs zu bringen.

1 of 2