Hauptinhalt
Costa Luminosa Weltreise

Costa Luminosa bricht zur Weltumrundung auf

108 Tage, 39 Häfen, 20 Länder, drei Ozeane

Hamburg, 06.Januar 2016 – 108 Tage, 39 Häfen, 20 Länder, drei Ozeane – die Costa Luminosa legt heute in Savona zu ihrer Weltreise ab.

Von Norditalien aus startet die Costa Luminosa heute zu einer dreieinhalbmonatigen Reise zu den Wundern der Welt. An Bord befinden sich rund 2.000 Gäste aus den verschiedensten Nationen, mehrheitlich aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Italien und Spanien. Der jüngste Passagier ist gerade einmal zwei Jahre alt, der älteste Passagier, ein Deutscher, ist 91. Sie alle verbindet der Wunsch, etwas Einzigartiges zu erleben und in die Fußstapfen großer Seefahrer zu treten, um prächtige Kulturen und außergewöhnliche Orte kennen zu lernen.

Auf der Costa Luminosa können die Gäste auch tausende Kilometer vom Heimathafen entfernt die hervorragenden Leistungen und die Gastfreundschaft von «Italyʼs Finest» genießen. Wer die Kreuzfahrt von zu Hause aus verfolgen möchte, kann in Echtzeit über zwei Webcams miterleben, wo sich das Schiff gerade befindet. An vielen spannenden Orten wird die Costa Luminosa einen längeren Aufenthalt einlegen – dazu gehören unter anderem Valparaiso, Tahiti, Auckland, Sydney und Dubai. Die längeren Liegezeiten ermöglichen es den Passagieren, Land und Leute genauer zu erkunden. 

„Wir freuen uns sehr, unsere Gäste zu dieser besonderen Kreuzfahrt an Bord begrüßen zu dürfen. Die Weltreise ist ein exklusives Angebot an unsere Gäste., die die italienische Gastfreundschaft bei uns an Bord schätzen. Auf dieser Reise können sie eine Vielzahl einzigartiger Destinationen bei höchstem Komfort erleben“, so Neil Palomba, Präsident von Costa Crociere. Die nächste Weltreise der Costa Luminosa startet am 2. September 2016 in Savona und dauert 98 Tage.