Hauptinhalt
Venedig – ein Meer aus Kanälen und Brücken

Kreuzfahrt nach Venedig

Venedig – ein Meer aus Kanälen und Brücken

Entdecken Sie mit Costa Kreuzfahrten eine der berühmtesten Hafenstädte dieser Welt:

Venedig! Die Stadt im Nordosten Italiens ist mit ihren mehr als 150 Kanälen und über 400 Brücken buchstäblich vom Wasser gezeichnet. Besonders beeindruckend ist das historische Zentrum: Dieses verteilt sich auf einige größere Inseln in der Lagune von Venedig.

Die wunderschöne Architektur gleicht einem einzigartigen maritimen Kunstwerk. Tauchen Sie ein in die magische Welt der Gondoliere, Brücken und Kanäle – und lassen Sie sich vom romantischen Charme Venedigs verführen.

Warum Sie Venedig gesehen haben sollten

Venedig liegt direkt an der nördlichen Adriaküste, hat etwa 270.000 Einwohner und ist die Hauptstadt von Venetien.

  • Prachtvolle Paläste, Plätze und Brücken
  • Die Altstadt ist von unzähligen Kanälen durchzogen
  • Die vielen Gondeln auf den Wasserstraßen
  • Der Karneval von Venedig
  • Warme Sommer und milde Winter

Mit einer Kreuzfahrt die Sehenswürdigkeiten Venedigs entdecken

Der Markt in Venedig

La Serinissima: die Erhabene

Venedig ist unvergleichlich.

Bereits beim Einlaufen in den Hafen werden Sie den besonderen Zauber spüren, der Venedig den Beinamen La Serenissima, die „Erhabene“, eingebracht hat. Die Inseln in der Lagune der Hauptstadt der Region Venetien scheinen mit ihren prachtvollen Bauten förmlich auf dem Wasser zu thronen. Nicht ohne Grund gehören Venedig und die Lagune seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe

Der Canal Grande und die Prachtbauten der Stadt

Der größte Kanal Venedigs ist der berühmte Canal Grande, die Hauptverkehrsader der Stadt.

Er wird von vier großen Brücken überquert. Am besten erkunden Sie den Kanal bei einer romantischen Gondelfahrt: Vom Wasser aus hat man den schönsten Blick auf die beeindruckenden Paläste und Gebäude Venedigs. Von der Accademia über die Ca’ d’Oro, das Casino, die Universität, die Kirche Santa Maria della Salute bis zur imposanten Rialtobrücke – der Canal Grande macht seinem Namen hinsichtlich der angrenzenden großartigen Prachtbauten alle Ehre. Er öffnet sich am Markusplatz in einer breiten Flusswindung. 

Venedigs weltberühmte Grachten
Kreuzfahrt nach Venedig
7 Tage ab € 699 p.P.

Katalogpreis Innenkabine Classic

Venedigs Prachtbauten

Berühmte Brücken entdecken

Nicht nur auf dem Wasser, sondern auch über dem Wasser hat Venedig einiges zu bieten:

Die berühmte Rialtobrücke zum Beispiel. Sie ist eine der ältesten Brücken der Stadt und führt zum Campo di Rialto, wo auch der Fischmarkt liegt. Des Weiteren ist die Ponte dei Sospiri, die „Seufzerbrücke“, eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Venedigs. Sie verbindet den Dogenpalast mit den Prigioni Nuove, dem neuen Gefängnis. Der Legende nach sollen die Gefangenen von dieser Brücke aus zum letzten Mal mit einem Seufzen einen Blick zurück in die Freiheit geworfen haben.

Burano und Murano: künstlerische Inseln

Farbenprächtig geht es auf Burano zu.

Auf der Insel in der Lagune Venedigs hat jeder Bewohner sein kleines Haus in einer anderen Farbe gestrichen. Zusammen bilden die Häuserfassaden so ein wahres Kunstwerk unter freiem Himmel. Die Kunst steht auch auf Murano, einer anderen Inselgruppe in der Lagune, im Mittelpunkt. Seit dem 13. Jahrhundert gilt Murano weltweit als Inbegriff der Glasmacherkunst.

Burano und Murano: künstlerische Inseln
Venetianische Cicchetti

Cicchetti – Tapas auf venezianisch

Wie die meisten Italiener kochen und essen die Venezianer leidenschaftlich gern

Probieren Sie auf jeden Fall die venezianische Variante der Tapas, die sogenannten Cicchetti. Ob kleine Sandwiches, Meeresfrüchte, Gemüse oder Fleischgerichte: Die Cicchetti sind vielfältig und als Vorspeise, Snack zwischendurch oder auch für ein ausgiebiges Abendessen geeignet. Ein köstlicher Veneziano, bei uns auch als „Spritz“ bekannt, passt dazu besonders gut.

Caffè Florian: das ältestes Café Europas

Das älteste Café Europas, das Caffè Florian, ist in Venedig zu Hause:

auf der berühmten Piazza San Marco. Seit fast 300 Jahren ist es eines der Wahrzeichen der Stadt. 1720 wurde das Lokal von Floriano Francesconi eröffnet. Aufgrund seiner Lage besuchten viele Adlige das Caffè Florian – so wurde es schnell zum berühmtesten Kaffeehaus Venedigs.

Das Café war damals auch das einzige, in dem Frauen erlaubt waren. Kein Wunder, dass der berühmte venezianische Frauenverführer Giacomo Casanova das Lokal als sein „Jagdrevier“ nutzte.

Angenehmes Klima das ganze Jahr

Venedigs Klima

Das Klima Venedigs wird maßgeblich durch die direkte Lage an der nördlichen Adria bestimmt.

Beste Bedingungen für eine Gondelfahrt und einen Stadtrundgang herrschen in den warmen und sonnigen Sommermonaten, die das Thermometer in Venedig auch gerne auf knapp 30 °C steigen lassen.

Die Lage zwischen Alpen und Adria sorgt im Frühling und im Spätsommer zwar für einige Niederschläge, bei Werten zwischen 16 und 20 °C sind die Temperaturen dabei aber auf jeden Fall angenehm. 

Landausflüge in Venedig und Umgebung

MURANO UND BURANO

Cod. VCE - Dauer ca. 5 Stunden
Erwachsener EUR 39
Kind (3-13 Jahre) EUR 29.25

Beschreibung

Das handwerkliche Können der Meister der Glaskunst und der Spitzenmanufakturen fügt sich perfekt in die charakteristische Atmosphäre der...

Niveau

BORGO LUCE UND SEINE PRODUKTE

Cod. VCE - Dauer ca. 6.5 Stunden
Erwachsener EUR 89
Kind (3-13 Jahre) EUR 62.3

Beschreibung

Auf diesem Ausflug können wir in das wahre Venetien eintauchen: Einzigartige Erlebnisse auf einem alten Gut, das für Biodiversität und...

Niveau
Costa Katalog

Costa Katalog

Bestellen Sie den kostenlosen Katalog oder stöbern Sie online in der Costa Reisewelt

... mehr