Sihanoukville

Sihanoukville ist nicht nur ein berühmter kambodschanischer Hafen, sondern entwickelt sich auch zu einem der wichtigsten touristischen Zentren des Landes.

Wer an Kambodscha denkt, sieht vor seinem inneren Auge steinerne Tempel, umgeben von Wald. Sihanoukville bietet einen anderen Anblick, bestehend aus Stränden, Palmen und modernen Resorts, es ist auch der richtige Ort für Ausflüge auf die berühmten Inseln im Golf von Thailand. Die Stadt hat zwei Gesichter: die ein wenig schlichtere Gegend des Hafens und die trendigeren Viertel, diktiert durch die jüngste Entwicklung des Tourismus. Die Inseln sind leicht mit dem Boot erreichbar und fast unbewohnt und mit Urwald bedeckt, aber der Bau von Resorts, Gästehäusern und Badeeinrichtungen geht sehr schnell voran.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

• Occheuteal Beach

• Insel Koh Rong

• Tempel Wat Leu