Savona

Von der Spitze des Hafens von Savona aus, begrüßt die Festung Priamar jedes Costa-Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer, das ankommt oder abreist.

Der Hafen von Savona ist eine der schönsten und beliebtesten Häfen, die Sie auf Ihren Reisen und Kreuzfahrten in Italien entdecken können. Das schöne Klima, mit nie schwülem Sommer und milden Wintern, sowie die außergewöhnliche Schönheit des Meeres und der Strände in der Nähe der Stadt, machen Savona zu einem ausgezeichneten Ausgangspunkt für einen Besuch der ligurischen Küste. Savona zeichnet sich durch die Festung Priamar aus, die die Stadt seit dem 16. Jahrhundert dominiert, aber auch für Ihre Altstadt, in der Sie die Kathedrale der Einstellung besuchen können. Ein Zwischenstopp in Savona kann auch die Gelegenheit sein, die nahe gelegene Genua und seine engen, malerischen Gassen, bekannt als „Caruggi“, zu besuchen.

Folgende Ausflüge während Ihres Urlaubs sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

• Die Priamar-Festung.

• Die Kathedrale der Heiligen Jungfrau

• Die Via Paleocapa