Santorin

Santorin ist ein kleiner Archipel im Süden der Kykladen. Der Hafen der Stadt empfängt die Gäste unserer Kreuzfahrt im südlichen Ägäischen Meer etwa 120 Kilometer nördlich von Kreta.

Mit Santorin steuern wir einen Hafen an, der bei den Gästen unserer Kreuzfahrt bleibende Eindrücke hinterlassen wird. Sie ist eine der meistbesuchten der zahlreichen Inseln Griechenlands. Die Westküste wird durch schwindelerregende Felsen geprägt, die sich steil über dem kristallklaren Meer erheben. Die östliche Küste hingegen zeigt sanftere Formen und öffnet sich in einer fruchtbaren Ebene und einigen Einbuchtungen, von denen sich das Massiv des Profitis Ilias abhebt. Santorin hat auch eine ereignisreiche Geschichte zu bieten. Ganz in der Nähe des rosafarbenen Strands von Akrotiri, einem der schönsten der ganzen Insel, erheben sich die Ruinen von Thera, einer Art Klein-Pompeij.

Nicht zu versäumen:

• Die archäologische Ausgrabungsstätte Akrotiri

• Die Santo Winery

• Die Caldera