Phu Quoc

In Phu Quoc ist Urlaub zugleich Entspannung und Abenteuer in einer wunderschönen Umgebung mit weißen Stränden oder in den dichten tropischen Urwäldern. Oban, ein an Sehenswürdigkeiten und Kuriositäten reicher Mittelpunkt der gälischen Kultur, liegt an der Westküste Schottlands, in der Grafschaft Argyll.

Unsere Reise macht einen Zwischenstopp in Phu Quoc, eine vietnamesische Insel vor der Küste von Kambodscha im Golf von Thailand. Ein Routenpunkt, der dank des Schutzes durch den Nationalpark, der die Hälfte der Insel umfasst, von exzessiven Tourismus verschont ist. Strandliebhaber finden an der Südwestküste das smaragdgrüne Meer ihrer Träume. Für andere kann diese Etappe der Kreuzfahrt Gelegenheit für einen Ausflug zu einer der 28, zum Großteil unbewohnten Inseln bieten, aus denen der Bezirk Phu Quoc besteht. Oder Sie unternehmen eine Tour in das Herz des Parks, um das Schauspiel der Berge, des dichten tropischen Urwalds und der Tierwelt zu genießen.

Nicht entgehen lassen sollten Sie sich:

  • Tag- und Nachtmärkte der Hauptstadt Duong Dong

  • Die Fischsauce, das erste vietnamesische Produkt, das die geschützte Ursprungsbezeichnung der EU erhielt.

  • Die Insel Hon Xuong, bekannt als Robinson Crusoe Insel

0 Ergebnisse
Filtern nach