Ocho Rios

Der Hafen von Ocho Rios begrüßt die Gäste unserer Kreuzfahrt im Norden von Jamaika. Der Name Ocho Rios stammt aus dem spanischen und bedeutet „Acht Flüsse“.

Christoph Kolumbus bezeichnete die Insel Jamaika als „die schönste Insel, die ich je in meinem Leben gesehen habe.“ Heute ist der Hafen von Ocho Rios das Tor zur Kulturhauptstadt von Jamaika und darf deswegen auf keinen Fall auf unserer Kreuzfahrt-Route fehlen. Viele herausragende Persönlichkeiten der Musik und Literatur kamen zu Besuch – und blieben. Nicht weit von Ocho Rios in Oracabessa, hatte James Bond-Autor Ian Fleming ein Haus. Hier dreht sich noch heute vieles um James Bond. Sogar ein Strand ist dem berühmtesten aller Geheimagenten gewidmet. Hier wurden angeblich Szenen für „Licence to kill“ mit Sean Connery und Ursula Andress gedreht.

Nicht zu versäumen:

• Dunn's River Falls

• Blue Hole

• Sun Valley Plantage

0 Ergebnisse
Filtern nach