Moorea

Die Insel Moorea mit ihrem Hafen liegt im Süd-Pazifik und hat rund 16.000 einwohner. Moorea ist ein Teil der Gesellschaftsinseln.

Moorea liegt circa 17 Kilometer westlich von Tahiti und gilt als sehr grüne Insel. Vom Hafen Morrea haben Sie Zugang zu einer guten Infrastruktur mit Banken, Einkaufsmöglichkeiten und einem Krankenhaus. Wie keine andere Insel Französisch Polynesiens hat Moorea landschaftlich viel zu bieten. Der Mount Tohiea ist mit 1.207 Metern der höchste Berg der Insel. Der berühmteste ist jedoch der Moua Puta, der die Silhouette der Insel prägt. Auch die Unterwasserwelt sollten Sie auf Ihrer Kreuzfahrt keinesfalls verpassen. Es tummeln sich über 500 Korallenfisch-Arten in der Lagune. Abgerundet wird das Angebot von historischen Stätten, Stränden und vielen kleinen Galerien.

Nicht zu versäumen:

• Der Mount Tohiea und Mount Puta

• Das Tiki Village

• Der Aussichtspunkt Belvedere Lookout