Malaga

Costa bringt Ihnen die Königin der Costa del Sol näher, Málaga, der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die faszinierende Region Andalusien.

Die Stadt, die sich an der Costa del Sol befindet, ist ein Synonym für Kunst, Kultur und Sonne, während ihre Hügel Sie dazu einladen, die Umgebung zu erkunden. Bevor Sie das südliche Hinterland Spaniens erkunden, beginnen Sie Ihre Reise im Mittelmeer in Málaga mit dem wunderschönen Alcazaba. Diese alte muslimische Festung stammt aus dem Jahr 1000 und ist das Denkmal, das die Geschichte der vergangenen arabischen Herrschaft über die Stadt erzählt. Sie ist mit der Burg von Gibralfaro verbunden, die beide auf dem gleichnamigen Hügel mit Blick auf den Hafen von Málaga liegen. Die Altstadt ist um das Hafengebiet, die Promenade Paseo de La Farola und die Allee Alameda Principal herum entstanden. Málaga ist auch für seine wunderschönen Strände bekannt, das Zentrum bietet allerdings weitere Schätze. In der Tat hat die Stadt einen der bedeutendsten Künstler in der Geschichte der spanischen und internationalen Kunst hervorgebracht: Pablo Picasso. Geboren in einem Haus an der Piazza della Merced, ist seine Sammlung von über zweihundert Werken heute im Picasso-Museum zu sehen. Teilnehmer einer Kreuzfahrt nach Málaga haben die Möglichkeit, seine Gemälde und Skulpturen im wunderschönen Buenavista-Palast zu bewundern, der im typischen andalusischen Stil erbaut wurde.

Das sollten Sie sich während Ihres Urlaubs in Málaga nicht entgehen lassen:

• Gibraltar entdecken 

• Málaga-Besuch 

• Marbella und Puerto Banus