Lerwick

Die Stadt Lerwick ist mit 6.958 Einwohnern die größte Stadt und Verwaltungssitz der zu Schottland gehörenden Shetland-Inseln.

Wo die Nordsee zum Atlantik wird, kauern sich die Shetland-Inseln ins Meer, als wollten sie Schutz vor dem steifen Nordostwind suchen. Nur 15 der insgesamt über 100 Inseln sind bewohnt, die übrigen werden von Robben und Seevögeln bevölkert. An ihrer Ostküste liegt der kleine Hafen Lerwick, wo an den Torffeuern der urigen Pubs noch die Fiddle, das traditionelle Instrument der Inseln, gespielt wird. Überhaupt treffen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt auf einen Ort, an dem nordische Tradition großgeschrieben wird: Beim Up-Helly-Aa-Festival zu Jahresbeginn trifft man sich hier, um ein Wikingerschiff zu verbrennen und Whisky aus Wikingerhelmen zu schlürfen.

Nicht zu versäumen:

• Der Broch von Clickhimin

• Das Shetland Museum

• Das Croft House Museum