La Romana

Das moderne Touristenzentrum an der Küste im Südosten bietet neben den berühmten Stränden auch die Möglichkeit, Besichtigungen zu machen und die vielgestaltige Handwerkskunst zu bestaunen.

Jahrhundertelang war es nichts weiter als ein kleines Dörfchen, das erst durch den Zuckerboom aus dem Dornröschenschlaf geweckt wurde. Dadurch wuchs La Romana zu einer Stadt mit Hafen heran. Die Straßen verlaufen alle schnurgerade wie auf einem Schachbrett, die Häuser sind bunt bemalt. Ein charmanter Ort, allerdings ohne viele Sehenswürdigkeiten. Dafür können Sie im Hinterland mehr entdecken, während unsere Kreuzfahrt hier vor Anker geht.

Nicht zu versäumen:

• Altos de Chavón

• Isla Catalina

• Cuevas de las Maravillas