Khasab

Khasab ist das regionale Zentrum des Governatorats, das schon immer durch seine strategisch günstige Lage bestach.

Von Khasab aus kann man die gesamte Straße von Hormus überblicken. Die markante Küste ist zerklüftet und durchzogen von fjordähnlichen Einschnitten. Im Gebiet zwischen der Küste und den Bergen liegen etwa 136 Dörfer. Besonders sehenswert sind eine Reihe von Burgen, Festungen und Türmen, die Kultursuchende beeindrucken. Die Haupteinnahmequelle neben dem Tourismus ist die Fischerei und der Anbau typischer Produkte wie Datteln, Zitronen, Früchten und Gemüse. Traditionell werden hier unter anderem Fischernetze, Keramik sowie Palmblatt-Flechtereien und Webereien hergestellt und auf den Märkten und an Ständen angeboten.

Nicht zu verpassen:

• Ein Blick über die Straße von Hormus

• Omans Fjorde

• Die Festung Caçapo (Chasab)