Kalamata

Unser Halt im Hafen von Kalamata lässt Sie staunen: über das eindrucksvolle Taygetos Oros-Gebirge, die atemberaubende Landschaft, Felspanoramen und die reiche Vegetation.

Kalamata ist eine 70.000 Einwohner große Stadt auf der Peleponnes und das Zentrum des griechischen Regionalbezirks Messenien. Die Stadt liegt im Schatten einer Burg aus dem 13. Jahrhundert und ist umgeben von mehreren byzantinischen Kirchen. Unterhalb der Burg befinden sich die Altstadt und das Nonnenkloster Kalegreon, in dem berühmte Seidenstoffe gewebt werden. Neben der mittelalterlichen Architektur hat Kalamata ein archäologisches und ein Volkskunde-Musem zu bieten. Zudem ist es lohnenswert, während unseres Stopps im Hafen von Kalamata durch die Straßen und Gassen zu spazieren.

Nicht zu versäumen:

  • Burg aus dem 1. Jahrhundert
  • Das Nonnenkloster Kalegreon
  • Die Altstadt"