Heraklion

Heraklion ist die Hauptstadt der Insel Kreta und liegt auf der Grenzlinie von Ägäis und Libyschem Meer.

Kreta ist die größte Insel des griechischen Archipels und ist bekannt für ihre außergewöhnliche Naturvielfalt und ihr mildes Klima. Spuren der venezianischen, arabischen und türkischen Invasionen sowie der blühenden minoischen Kultur sind überall zu entdecken. Besonders kulturell Interessierte kommen in Knossos, einer faszinierenden archäologischen Fundstätte voll auf ihre Kosten. Viele Dörfer leben noch immer im Rhythmus der langjährigen Traditionen, eng verbunden mit ihrer Geschichte. Den Geschmack des Kaffees und des herrlichen Weines begleiten folkloristische Tänze wie der „sousta“ und der „pentozali“ zu Klängen der typischen Musik.

Nicht zu verpassen:

• Der Palast von Knossós

• Das Historische Museum

• Das Archäologische Museum