Gibraltar

Gibraltar, der außergewöhnliche Ort auf der Landzunge, die Europa und Afrika trennt, ist ein strategisch wichtiger Knotenpunkt.

Die gut 30.000 Einwohner sind ein buntes Gemisch spanischer, marokkanischer, genuesischer und arabischer Herkunft und profitieren noch heute vom florierenden Handel und dem Tourismus. Zentrale Sehenswürdigkeit ist die maurische Burg, deren Turm die ganze Stadt dominiert und die bereits im Jahre 750 von den Arabern erbaut wurde. Auch die Grotte von Sankt Michael mit ihrer spektakulären Geometrie ist absolut einzigartig in Europa und einen Besuch wert. Gibraltar bietet Shopping in englischer Landessprache mitten in Spanien und die wohl aufregendste Flugfeldüberquerung, die man zu Fuß machen kann.

Nicht zu verpassen:

• Die Grotte von Sankt Michael mit ihrer spektakulären Geometrie

• Die maurische Burg

• Die aufregende Flugfeldüberquerung