Bari

Bari während eines Kreuzfahrturlaubs zu besuchen bedeutet, die Altstadt für eine Zeitreise zu erkunden.

Bari ist die wunderschöne Hauptstadt Apuliens und liegt um den Hafen, den Borgo Antico, einem mittelalterlichen Viertel, das von engen und verwinkelten Gassen geprägt ist. Es ist definitiv eine der schönsten Städte im Mittelmeer

Während Ihres Aufenthalts in Bari können Sie diese Stadt besuchen, eine der ersten in Italien. Ihre Umgebung ist, insbesondere Matera, das zum UNESCO-Weltkulturerbe und zur Kulturhauptstadt Europas 2019 erklärt wurde, sehr reich an Geschichte. „Bari Vecchia" ist der antike Teil der Stadt, der mit seiner teils normannischen, teils schwäbischen, teils romanischen Basilika von St. Nikolaus, die auf den Ruinen des byzantinischen Palastes steht, der Kathedrale St. Sabine aus dem zwölften Jahrhundert und einem Dutzend Kirchen aus der gleichen Zeit, noch immer die Spuren der Eroberer bewahrt, die sich im Laufe der Jahrhunderte gegenseitig gefolgt sind.

Das sollten Sie sich während Ihres Urlaubs in Bari nicht entgehen lassen:

• Die Basilika von San Nicola di Bari

• Besuch der Altstadt "Bari Vecchia"

• Die Kathedrale von San Sabino