Bari

Bari ist die Hauptstadt der italienischen Region Apulien und eine der bedeutendsten Hafenstädte an der Adria.

Die zwei wichtigsten Kirchen der Stadt sind die San Nicola-Basilika und die Kathedrale, die in der ersten Hälfte des 11. Jh. errichtet und nach der Zerstörung der Stadt durch Guglielmo il Malo im Jahre 1156 rekonstruiert wurde. Sie bilden zusammen mit dem Hohenstauferschloss die wichtigsten baulichen Monumente von Apulien. Besonders faszinierend ist die Geschichte der San Nicola-Basilika: Sie wurde zwischen 1087 und 1197 errichtet, um den Körper des Heiligen Nikolaus aufzubewahren, den Seeleute 1087 aus Myra in Lykien entwendet hatten.

Nicht zu verpassen:

• Der Nationalpark Foresta di Mercadante

• Das Schloss Normanno-Svevo

• Die Kirche Basilika San Nicola