Athen

Von Piräus, der Hafen von Athen, führt Sie Costa Kreuzfahrten in die Wiege der griechischen Zivilisation.

Heute entdecken Touristen, die nach Athen reisen, eine Metropole, die von der heiligen Festung der Akropolis dominiert wird. Von den Resten des Parthenons und dem Zeus-Tempel der antiken „Oberstadt“ kommen wir ins Herz der Athener Altstadt, das Viertel Plaka. Die engen Gassen schlängeln sich vom Fuße der Akropolis zwischen kleinen Lokalen, Geschäften, Kunsthandwerksläden und byzantinischen, osmanischen und orthodoxen Kirchen entlang. Hier ist es, wo wir auf unserer Kreuzfahrt nach Griechenland auf dem östlichen Mittelmeer genau den Mix aus Kulturen genießen können, welcher die erste demokratische Stadt prägt. Dieses malerische Viertel liegt unweit von Monastiraki, berühmt für seinen Flohmarkt und seine arabische Atmosphäre, die von den Moscheen und Basaren der osmanischen Ära geprägt ist. Bei einem Ausflug nach Athen sollte man sich die archäologische Stätte der Agora, den alten Platz der Polis, im Stadtteil Thisio, nicht entgehen lassen. Wenn Sie einen atemberaubenden Blick auf das Meer und den Hafen von Athen wünschen, nehmen Sie die Seilbahn auf den Hügel von Licabetto. Das Stadtzentrum von Athen ist bequem zu Fuß zu erreichen. Vergessen Sie nicht, einen Spaziergang nach Anafiotika zu unternehmen, einer Art Stadt in einer Stadt, deren weiße Kalkhäuser von den Arbeitern gebaut wurden, die am Bau des Königspalastes, dem heutigen Sitz des Parlaments, mitgewirkt haben. Die meisten Schiffe halten in Athen an, bevor sie wieder Richtung Mittelmeer fahren, worauf warten Sie noch? Buchen Sie Ihre Reise!

Das sollten Sie sich während Ihres Urlaubs in Athen nicht entgehen lassen:

• Das mythische Parthenon 

• Die Alte Agora 

• Das Olympiastadion