Akureyri

Die isländische Hafenstadt Akureyri mit ihren rund 15.000 Einwohnern ist ein kleines Ebenbild Islands.

Die Stadt, die um 1300 von ein paar Fischern gegründet wurde, ist heute zu einer bedeutenden Handels- und Wirtschaftshafenstadt geworden. Der Stolz der Hafenstadt ist ihre Kathedrale im Herzen der Stadt. Das Bauwerk dient als soziale und kulturelle Ader Akureyris. Nennenswert sind auch das herrliche Museum sowie das bekannte Sommerfestival für Kunst und Schauspiel. Der Universität mit ihrem Forschungsschwerpunkt auf dem Schutz von Flora und Fauna der Region ist es sicherlich mit zu verdanken, dass Akureyri keinerlei nennenswerte Umweltverschmutzung aufweist und ihre Wasserreserven zu den reinsten der Welt gehören.

Nicht zu verpassen:

• Die Kirche Akureyrarkirkja

• Das Icelandic Aviation Museum

• Der Botanische Garten

0 Ergebnisse
Filtern nach