BANGKOK ZU LAND UND ZU WASSER

  • Hafen

    Laem Chabang

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR145.0

  • Dauer Stunden

    10.5

  • Ausflugscode

    6867

Beschreibung

Dieser Ausflug begleitet uns auf Entdeckungsreise der Hauptsehenswürdigkeiten von Bangkok, von Tempeln mit beeindruckenden goldfarbigen Fialen, über prachtvolle Buddha-Statuen, bis zur außergewöhnlichen Architektur des prachtvollen Großen Königspalasts. Wir schippern über den durch die Stadt verlaufenden Fluss, schöpfen bei einem köstlichen Mittagessen im Restaurant neue Kraft und runden unseren Tag mit einem Spaziergang ab, der ganz im Zeichen des Shoppings steht.



Was wir ansehen
  • Tempel des Goldenen Buddha
  • Tempel des Smaragd-Buddha
  • Großer Königspalast
  • Flussfahrt über den Chao Phraya
  • Mittagessen am Buffet
  • Freizeit zum Shopping


Was wir erleben

* Unsere Tour durch Bangkok beginnt mit dem Besuch des Tempels des Goldenen Buddha, der eine fabelhafte Buddha-Statue aus massivem Gold von 5,5 Tonnen Gewicht beherbergt. * Wir durchqueren das lebhafte Chinatown und den malerischen Tempel des Smaragd-Buddhas, auf thailändisch „Wat Phra Kaew“, dessen außergewöhnliche Architektur und interessanten Freskos wir genauso bewundern können, wie die zahlreichen, formvollendet konstruierten Stupas (typisch buddhistische Bauwerke). * Im Inneren des Tempels haben wir die Gelegenheit, den verehrten Buddha aus grüner Jade zu bestaunen, der im Hauptraum des Tempels aufbewahrt wird. * Außerdem können wir innerhalb der von 1.900 m langen Mauern umgebenen Anlage den Großen Königspalast bestaunen, der 1782 errichtet wurde, als König Rama I. sich entschloss, die Hauptstadt vom nahegelegenen Thonburi nach Bangkok zu verlegen. * Anschließend begeben wir uns zum nur wenige Schritte entfernten Kai, von wo aus wir unsere interessante Flussfahrt über den Chao Phraya („Fluss der Könige“) beginnen – eine faszinierende Tour, während der wir das Stadtleben auf beiden Uferseiten bewundern können. * Zurück an Land gönnen wir uns in einem Restaurant vor Ort ein Mittagessen am Buffet mit internationaler Speisekarte. * Vor unserer Rückkehr zum Schiff steht uns etwas Freizeit zur Verfügung, um uns auf Suche nach Souvenirs, thailändischer Seide, Halbedelsteinen, Handarbeiten und anderen einheimischen Produkten zu begeben.


Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Für eine Besichtigung des Tempels müssen die Schuhe ausgezogen und Socken getragen werden; Beine und Schultern sind zu bedecken.
  • Bitte tragen Sie bequeme Schuhe und Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist.
  • Der Transfer im Bus nach Bangkok dauert ca. 2 Stunden.