ÜBERLANDAUSFLUG VON COCHIN NACH MUMBAI, BESUCH IM TAJ MAHAL - Einzelzimmer

  • Hafen

    Kochi

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Besichtigungen, Jeep 4-Wheel-Drive ATV, Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR1590.0

  • Dauer Stunden

    79.0

  • Ausflugscode

    6834

Beschreibung

Eine einmalige Gelegenheit, vier Tage im Herzen des faszinierenden indischen Subkontinents zu verbringen und die Wunder dieses schönen Landes zu entdecken. Wir bewundern Bauten aus der Zeit der Moguln und der Briten sowie moderne indische Architektur in Delhi, das wunderbare Taj Mahal in Agra, lernen die Lebensart der Einheimischen kennen, sehen uns traditionelle indische Tänze an und kosten das Beste der landestypischen Küche. Dabei übernachten wir in einigen der luxuriösesten Hotels in Indien.



Was wir ansehen
  • Panoramatour in Kochi
  • Agra: Rotes Fort von Agra, Taj Mahal, Fatehpur Sikri, Jama Masjid (von aussen)
  • Vorführung traditioneller Tänze
  • Abendessen mit Gerichten der Mogul-Küche
  • Delhi: Alt-Delhi, Rikschafahrt nach Chandni Chowk, Rashtrapati Bhavan (von aussen),  India Gate, Einkaufsbummel
  • Panoramatour in Mumbai, Gateway of India


Was wir erleben
  • Wir fliegen nach einer Panoramatour in Kochi in die indische Hauptstadt Neu-Delhi, wo uns ein luxuriöses Hotel erwartet.
  • Wir fahren mit dem Zug weiter nach Agra. Bevor wir den Taj Mahal erreichen, besichtigen wir die Ruinen des Roten Forts von Agra aus dem 16. Jahrhundert, die zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Festungsmauern aus rotem Sandstein von insgesamt fast 2,5 km Länge umgeben die Kaiserstadt der Mogulkaiser.
  • Nun ist es Zeit für den Besuch des Bauwerks, das jeder Tourist mindestens einmal im Leben gesehen haben sollte: Den Taj Mahal, allgemein bekannt als Juwel muslimischer Kunst und eines der sieben Weltwunder der modernen Welt.
  • Am Nachmittag erwartet uns Fatehpur Sikri, die Stadt des Sieges, die in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts von Großmogul Akbar erbaut wurde. Zu dem Komplex von Monumenten und Tempeln dieser Stadt, die alle im selben architektonischen Stil erbaut wurden, gehört auch eine der imposantesten Moscheen Indiens, die Jama Masjid.
  • Der Abend hält eine angenehme Überraschung für uns bereit: Eine Vorführung traditioneller Tänze, gefolgt von einem Abendessen mit Gerichten der Mogul-Küche im Hotel.
  • Wir verlassen Agra und fahren mit dem Bus Richtung Delhi. Nach dem Mittagessen erfreuen wir uns an einem interessanten Besuch Alt-Delhis. Mit der Rikscha fahren wir zum Chandni Chowk, der pulsierenden Hauptader der Altstadt von Alt-Delhi.
  • Wir sehen uns die eindrucksvollsten Teile der Stadt an, darunter den offiziellen Wohnsitz des indischen Präsidenten Rashtrapati Bhavan und das India Gate.
  • Am Ende des Besuchs haben wir noch etwas Zeit zur freien Verfügung für einen kleinen Einkaufsbummel bevor wir uns für die letzte Übernachtung in Delhi zurück ins Hotel begeben.
  • Wir verlassen wir Delhi per Flug nach Mumbai, wo uns noch eine Panoramatour durch die Stadt erwartet, bevor wir wieder an Bord des Schiffes gehen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte er abgesagt werden, können private Touren organisiert werden.
  • Die Tour muss mindestens 30 Tage vor Beginn der Kreuzfahrt gebucht werden.
  • Da auf die Flugtickets und auf die Hotelreservierungskosten anfallende Steuern im Preis für die Tour enthalten sind, können diese Steuern nach der Buchung nicht zurück erstattet werden, unabhängig vom Grund für die Stornierung (medizinische Gründe mit ärztlichem Attest eingeschlossen); im Falle einer Stornierung wird Ihr Bordkonto mit diesen Kosten belastet.
  • Für die Teilnahme an diesem Ausflug benötigen Sie einen Reisepass und ein gültiges Touristenvisum für Indien, die beim Einschiffen vorgelegt werden müssen.
  • Die Teilnehmer sind selbst für ihre Pässe und persönlichen Wertgegenstände verantwortlich und sollten diese an einem sicheren Ort aufbewahren und während des gesamten Ausflugs nicht unbeaufsichtigt lassen.
  • Für die Besichtigung des Taj Mahals werden Überschuhe ausgeteilt, die über den normalen Schuhen getragen werden müssen.
  • Im Inneren des Taj Mahal sind scharfe Gegenstände, Feuerzeuge, Videokameras und große Taschen nicht gestattet.
  • Während der Flüge und der Zugfahrten werden kleine Mahlzeiten gereicht.
  • Eventuell anfallende Kosten für die Benutzung von Fotoapparaten und Videokameras sind nicht im Preis für den Ausflug enthalten und müssen vor Ort in der Landeswährung bezahlt werden (Der Reiseführer kann beim Geldwechsel behilflich sein.).
  • Da der Ausflug vorwiegend zu Fuß durchgeführt wird, sind bequeme Schuhe empfehlenswert.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.