ABU DHABI 2030: NEUE HORIZONTE UND EIN NACHMITTAGSAUSFLUG ZUR GROSSEN MOSCHEE

  • Hafen

    Abu Dhabi

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    6717

Beschreibung

Zukunftsweisende Projekte, sportliche Leidenschaft und eine Panoramatour durch die Stadt: ein Ausflug durch Vergangenheit und Zukunft einer Stadt im stetigen Wandel. 



Was wir ansehen
  • Insel Saadiyat
  • Moschee von Scheich Zayed
  • Insel Yas, Formel-1-Rennstrecke Yas Marina, Ferrari World (außen Besuchen)
  • Panorama von Abu Dhabi
  • Kunstgalerie
  • Shopping in der Marina Mall


Was wir erleben
  • Das zukunftsweisende Stadtentwicklungsprojekt „ABU DHABI 2030“ hat den Weg für eine kulturelle Evolution geebnet, die jedes Jahr gigantische Schritte zurücklegt. Auf unserer Tour erforschen wir die Zukunftsprojekte entlang der großen Autobahn, die sich 27 km lang über die Insel Saadiyat, die so genannte Glücksinsel, zieht.  Dort befindet sich das neueröffnete Louvre Museum. Hier werden künftig Niederlassungen renommierter Museen wie Guggenheim und Louvre entstehen.
  •  Im Anschluss erreichen wir die Insel Yas, eine außergewöhnliche Kulisse für den Motorsport, wo Abu Dhabi den neuesten und wichtigsten F1 Rennkalender herausbringt sowie den größten Ferrari Themenpark “Abu Dhabi Ferrari World” beherbergt.
  • Unsere Tour geht weiter in Richtung der bekanntesten Attraktion in Abu Dhabi: die Sheikh Zayed Moschee, eine der größten Moscheen der Welt und die größte in den Arabischen Emiraten. Wir werden nicht nur in direkten Kontakt mit der faszinierenden Kultur des Islams kommen, sondern auch die neuen Technologien und Techniken, die für den Aufbau des Islam verwendet werden, zu schätzen wissen. Hier auch das Grab des Gründers der Vereinigten Arabischen Emirate "Sheikh Zayed Bin Sultan". 
  • Die Tour geht weiter mit der Stadt Abu Dhabi. Sie fahren auf eine andere Architektur-Ikone der Gastfreundschaft zu, den Emirates Palace,  bis man die eindrucksvolle Skyline erreicht, kurz bevor wir in der Marina Mall einkaufen, die komplett auf einer künstlichen Insel gebaut ist. 
  • Danach fahren wir zur Kunstgalerie und kehren schließlich zum Hafen Zayed zurück.

Wissenswertes
  • Die Plätze sind begrenzt, reservieren Sie bitte frühzeitig.
  • Aufgrund der Temperaturunterschiede zwischen den diversen besuchten Plätzen, den klimatisierten Räumen und der Außentemperatur empfehlen wir einen leichten Pullover mitzunehmen.
  • Gäste müssen in angemessener, normaler, nicht zu knapper oder durchsichtiger Kleidung erscheinen.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl, buchen Sie bitte frühzeitig.
  • Besucher sollten sich angemessen und der der Kultur des besuchten Landes entsprechend kleiden.
  • Der Besuch der Moschee ist nicht erlaubt, falls die Kleidungsordnung nicht eingehalten wird. Für Damen gilt, dass der Kopf mit einem Tuch bzw. Schal bedeckt werden muss. Oberteile mit langen Ärmeln bis zum Handgelenk und lange Beinkleidung bis zu den Knöcheln sind für Frauen vorgeschrieben. Bitte tragen Sie keine kurzen Hosen (die Knöchel müssen bedeckt sein), keine Jeans oder Sommerkleider ohne Ärmel oder eng sitzende Kleidung. Männer müssen in der Moschee lange Hosen und ein T-Shirt mit kurzen oder langen Ärmeln tragen. Bitte tragen Sie keine T-Shirts ohne Ärmel oder westenähnliche Oberteile. Sichtbare Tattoos müssen bedeckt sein. Um in die Moschee zu gehen ist es notwendig die Schuhe auszuziehen. Gäste müssen diese Regeln befolgen, um die Moschee zu besuchen.
  • Vom Grabmahl des Sheikh Zayed dürfen keine Fotos gemacht werden.