WEIßES GOLD: CINNAMON ISLAND DHONVELI: DAS VERBORGENE PARADIES (nachmittags)

  • Hafen

    Malé

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR130.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    6650

Beschreibung

Jeder Besuch hier verspricht absoluten Spaß, und egal, aus welchem Grund man angereist ist, man wird garantiert völlig neue Erfahrungen machen.

 Aus Vogelperspektive gesehen ähnelt die Form der Insel einer offenen Umarmung, die alle erschöpften und ausgelaugten Reisenden willkommen heißt, damit diese sich erholen und völlig regenerieren können. Diese Insel bietet wahrlich für jeden etwas – von Exotik bis Abenteuer. „Energie und Adrenalin“ lautet hier das Motto – und wir werden im Übermaß damit beschenkt.



Was wir ansehen
  • Malé: Überfahrt im Motorboot
  • Cinnamon Island Dhonveli Resort: alkoholfreies Begrüßungsgetränk, Strand, Swimmingpool, Meer


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt in Malé. Hier besteigen wir ein Motorboot, das uns zum nur 13 km entfernten Cinnamon Island Dhonveli Resort bringt. Das Resort gehört zu den zahlreichen Anlagen, die dank der Fremdenverkehrspolitik „Eine Insel, ein Resort“ jeweils eine ganze Insel der Malediven einnehmen.
  • Mit ein wenig Glück sehen wir während der Überfahrt Delfine, die in dieser Gegend immer häufiger vorkommen.
  • Auf der Insel werden wir vom Resort mit einem alkoholfreien Getränk begrüßt – eine gute Gelegenheit, auf unseren kurzen, aber unvergesslichen Aufenthalt anzustoßen. Um die Wunder dieser Insel zu entdecken, haben wir einige Stunden zur Verfügung.
  • Während unseres Besuchs können wir den Strand um das Resort herum nutzen oder uns im Schatten der Bäume am Swimmingpool entspannen. Das von tropischer Natur und dem türkisfarbenen Wasser der Lagune umgebene Resort erfreut sich einer spektakulären Lage, deren Schönheit sich jedem Gast unauslöschlich einprägen wird.

Wissenswertes

Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine

Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen. Liegestühle und

Liegen kann man nicht ausleihen, den sie hängen von der

Verfügbarkeit der Anlage ab. Der Ausflug beinhaltet keinen Reiseleiter. Ein lokaler Begleiter gibt allgemeine Informationen in englischer Sprache. Wenn verfügbar, werden Besaztungsmitglieder Unterstützung auf deutsch geben.  Die Überfahrt vom Schiff zur Mole findet in einem

Beiboot statt (ca. 10 Minuten). Von der Mole zur Insel fahren wir

rund 30 Minuten, entweder im Motorboot oder in einem

ortstypischen Boot. Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende,

die unter Seekrankheit, eingeschränkter Mobilität oder

Rückenproblemen leiden. Die Tour ist für schwangere Frauen nicht

empfehlenswert.