DIE INSEL DER LEGENDEN: LANGKAWI

  • Hafen

    Langkawi

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR49.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    6425

Beschreibung

Wir entdecken die sogenannte „Insel der Legenden“, ein abgelegenes, paradiesisches Fleckchen Erde, das heute zu einem beliebten Reiseziel geworden ist, nachdem es 1987 zum Freihafen ernannt wurde.



Was wir ansehen
  • Demonstration von Gummischlägen
  • Mahsuri-Mausoleum
  • Eagle Square


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einem Besuch einer Gut. Der berühmte Kautschukbaum stammt ursprünglich aus Amazonien und wurde Ende des 19. Jahrhunderts nach Asien importiert, wo er vor allem in den südöstlichen Regionen von Anfang an angebaut wurde. Zur Gewinnung von Kautschuk wird die Rinde der Bäume rechtwinklig angeritzt, wodurch eine „Latex“ genannte Flüssigkeit austritt. Der Kautschukanbau ist eine besonders profitable Tätigkeit für die Insel. Auf der Plantage beobachten wir, mit welcher Gewandtheit die Arbeiter diese Schnitte ausführen.
  • Unser Ausflug führt uns weiter zu einem besonders beliebten Ort der Insel, der eng mit einer der wichtigsten Legenden der Gegend verbunden ist: das Mahsuri-Mausoleum – ein absolutes Muss für jeden Inselbesucher. Mahsuri ist die beliebteste Persönlichkeit aus Langkawi. Der Legende nach war sie eine wunderschöne Frau und Tochter eines Paars, das die Insel auf der Suche nach einem besseren Leben erreicht hat. Sie heiratete einen kühnen Krieger, und als dieser in die Schlacht zog, wurde sie von der Frau des Dorfoberhaupts des Ehebruchs bezichtigt, da diese neidisch auf die Schönheit der jungen Frau war. Obwohl Mahsuri ihre Unschuld beteuerte, wurde sie zum Tode verurteilt und von Lanzen durchbohrt. Aus ihren Wunden floss weißes Blut, das ihre Unschuld bewies, und bevor sie ihren letzten Atemzug aushauchte, verfluchte Mahsuri die gesamte Insel und sagte ihr sieben Generationen Unglück vorher. Heute, nachdem die siebte Generation der Einwohner Langkawis längst verstorben ist, sind sich viele sicher, dass der Beginn des Wohlstands der Insel zeitlich genau mit dem Ende des Fluchs zusammengefallen ist.
  • Um unseren Ausflug formvollendet abzurunden, begeben wir uns zu einer weiteren ganz besonderen Sehenswürdigkeit, dem Eagle Square, wo sich eine gigantische Skulptur eines Adlers befindet, der zum Flug ansetzt. Dies ist das Wahrzeichen der Insel Langkawi, deren Name nämlich braun-roter Adler bedeutet – und genau so einer wird von der Statue dargestellt. Wir beenden unsere Tour im Bastelstudio, wo wir einige Souvenirs dieser wundervollen Insel ergattern können.

Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.