DISCOVERY: HÖHEPUNKTE VON KOCHI MIT HAFENRUNDFAHRT

  • Hafen

    Kochi

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen

  • Preis

    Erwachsene

    EUR65.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    6342

Beschreibung

Eine wunderbare Gelegenheit, das magische Cochin, dieses Fischerdorfs zu besuchen, welches die Besucher mit ihren kleinen Inseln, den verschiedenen Zentren der Kunst und Architektur, die von den Nuancen des europäischen und chinesischen Ursprungs geprägt sind. Und schließlich bei einer schönen Hafenrundfahrt seine Schönheit aus einer anderen Perspektive zu bewundern.



Was wir ansehen
  • Mattancherry
  • Holländischer Palast
  • Jüdische Straße
  • Jüdische Synagoge
  • Fort Kochi
  • Franziskanerkirche
  • Indo-Portugiesisches Museum
  • Chinesische Fischernetze
  • Fischmarkt
  • Santa Cruz Basilika
  • Hafenrundfahrt
  • Inseln Vallarpadam, Gundu und Bolghatty


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug in die Stadt Kochi mit einem Spaziergang im Viertel Mattancherry, wo wir den Holländischen Palast bewundern können, der von den Portugiesen 1555 erbaut und 1663 von den Holländern umgebaut wurde.
  • Dann spazieren wir die Jüdische Straße hinunter, die gesäumt ist von charakteristischen Häusern und unterschiedlichsten Läden, von Lebensmittelgeschäften bis hin zu Antiquitätenläden.
  • Unsere nächste Etappe ist das Viertel, in dem sich als Erste die Portugiesen niederließen: Fort Kochi, das verschiedene Zeugnisse der Kolonialzeit beherbergt, wie die Franziskanerkirche, die älteste europäische Kirche in Indien. Im Inneren befinden sich die Grabsteine von portugiesischen und holländischen Persönlichkeiten.
  • Wir gehen weiter und lassen uns auch von den vielen anderen Sehenswürdigkeiten verzaubern, allen voran das Indo-Portugiesische Museum, das eine Sammlung portugiesischer christlicher Kunstschätze beherbergt, die Chinesischen Fischernetze, eindrucksvolles Symbol für den jahrhundertelangen chinesischen Einfluss auf diese Küste, und der Fischmarkt.
  • Gegen Ende unseres Tages in Kochi besichtigen wir die Santa Cruz Basilika, deren Grundstein 1505, ebenfalls von den Portugiesen, gelegt wurde.
  • Nun ist es Zeit für ein wirklich eindrucksvolles Erlebnis: Am Brunton Boatyard Hotel besteigen wir ein Boot und machen eine Hafenrundfahrt, die es uns ermöglicht, den Fischern bei der Arbeit zuzusehen und die Inseln Vallarpadam, Gundu und Bolghatty zu bewundern, die uns interessante Einblicke in das tägliche Leben der Einheimischen geben.

Wissenswertes
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.
  • Es empfiehlt sich, bequeme Schuhe zu tragen.
  • Bitte tragen Sie Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist: Bedeckte Schultern und Knie.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Die Verkehrsbedingungen können die Dauer der Tour beeinflussen. Die Straßen sind nicht alle geteert.
  • Im Falle von religiösen Feierlichkeiten, können Kirchen und Denkmäler nur von außen angeschaut werden.
  • Der Ausflug wird nicht für Gäste mit eingeschränkter Mobilität empfohlen.?
  • Wenn geschlossen, wird der Holländischer Palast durch das Indo Portugiesisches Museum in Fort Kochi ersetzt.