DAS WICHTIGSTE VON DUBAI UND TEE IM HOTEL ATLANTIS

  • Hafen

    Dubai

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR130.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    6219

Beschreibung

Extrem hohe Wolkenkratzer und Luxushotels bilden einen Kontrast zu den typischen Märkten. Auf diesem Ausflug, den wir mit einem entspannenden Tee im Ayamna Restaurant, sehen wir, dass Dubai für Tradition und Modernität steht.



Was wir ansehen
  • Burj Al Arab (Fotostopp)
  • Palm Jumeirah
  • Hotel Atlantis
  • Tee im Ayamna Restaurant
  •  Lost Chambers
  • Souk Al Bahar
  •  Burj Khalifa (Fotostopp)


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt in dem berühmten 7 -SterneHotel Burj Al Arab, wo wir Fotos des charakteristischen segelförmigen Gebäudes machen können.
  • Die nächste Etappe führt uns zur Palm Jumeirah, die von seiner Majestät Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum als achtes Weltwunder präsentiert wurde. Dort erwartet uns das beeindruckende Hotel Atlantis: 1539 Räume und Suiten wurden in den Kontext dieser reizvollen, künstlich angelegten Insel eingefügt. Das Hotel befindet sich in der Mitte des Halbmondes der Palm Jumeirah, die durch eine Monorail mit dem Festland verbunden ist.
  • Es ist unmöglich, nicht staunend vor der beeindruckenden Glasskulptur in der Lobby stehenzubleiben: Dieses Kunstwerk, das aus mehr als 3000 mundgeblasenen Glasteilchen zusammengesetzt wurde, ist 10 Meter hoch und hat ungefähr 10 Millionen Dollar gekostet. Es dauerte zwei Jahre, es fertigzustellen.
  • Bei der Verkostung werden wir von typischen Düften und Aromen umgarnt, die ausgeglichen in der arabischen Atmosphäre des Teesaals Ayamna unsere Sinne erfreuen. Wir machen in diesem Resort eine einzigartige Erfahrung, die uns bereichert.
  • Während wir durch die geheimen Tunnel der Lost Chambers gehen, erwacht der Mythos von der verlorenen Stadt Atlantis wieder zum Leben.
  • Wir verlassen das Hotel und besuchen den Souk Al Bahar, den sogenannten "Fischermarkt". Trotz dieses Namens gibt es auf dem Markt ein vielfältiges Angebot an arabischen Parfums, handgewebten Teppichen und Fotoapparaten der neuesten Generation. Es ist außerdem ein einzigartiger Ort, um tolle Fotos des Burj Khalifa, dem höchsten Turm der Welt, zu machen.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen?.
  • Aufgrund der Temperaturunterschiede zwischen den diversen besuchten Plätzen und den klimatisierten Räumen und der Außentemperatur empfehlen wir einen leichten Pullover mitzunehmen.
  • Kleider müssen elegant sein, keine Freizeitkleidung, geschlossene Schuhe (Frauen können auch offene Schuhe tragen), keine Flip Flops, keine Turnschuhe, ein Oberteil mit Kragen, kein T-Shirt, keine Jeans und keine kurze Hosen.