EIN UNVERGESSLICHER BESUCH VON HONGKONG

  • Hafen

    Hongkong (China)

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    EUR59.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    6141

Beschreibung

Den Zauber von Hongkong mit seiner einmaligen, für die chinesische Kultur typischen Mischung aus Alt und Neu sollte jeder, der den Fernen Osten bereist, einmal erlebt haben. Atemberaubende Panoramen, die lebhafte Atmosphäre eines Markts, feiner Schmuck und ein historischer Hafen, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint: Wir werden von allem etwas sehen und dabei den charakteristischsten und malerischsten Aspekten des Ortes den Vorzug geben.



Was wir ansehen
  • Victoria Peak
  • Stanley Market
  • Schmuckfabrik
  • Aberdeen
  • Bootsfahrt mit einem Sampan


Was wir erleben
  • Als Erstes begeben wir uns auf den Victoria Peak, die höchste Erhebung der gesamten Insel Hongkong. Der Name heißt auf Chinesisch Tai Ping Shan und bedeutet „Hügel des absoluten Friedens“.
  • Der Ausblick über die ganze Bucht von Hongkong besitzt eine große Attraktivität für Touristen, die aus allen Teilen der Welt hierher kommen. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir hier ein einzigartiges Panorama genießen. Dazu können wir auch die zahlreichen Teleskope zu Hilfe nehmen, die an mehreren Stellen zu diesem Zweck aufgestellt sind.
  • Anschließend kehren wir in die Stadt zurück, denn unser nächstes Ziel ist der berühmte Stanley Market, einer der wichtigsten Märkte der Stadt. Hier können wir chinesische Kunstwerke, Sammlerstücke aus Seide und viele andere interessante und originelle Dinge finden.
  • Unser Ausflug führt uns dann in eine der größten Schmuckfabriken von Hongkong. Hier kreieren geschickte Juweliere kunstvollen Schmuck von erlesener Schönheit, der mit zahlreichen Arten von Edelsteinen verziert ist.
  • Wir wenden uns dann der Südküste der Insel zu, um die Gegend von Aberdeen zu besuchen, zu der ein Hafen, eine Siedlung und eine Insel gehören. Ein großer Teil der Bevölkerung, vor allem Einwanderer aus China, leben und arbeiten hier in den im Hafen verankerten Dschunken.
  • Wir dagegen steigen in einen Sampan, ein typisches kleines Holzschiff, und fahren damit über die schmalen Wasserstraßen, um aus dieser reizvollen Perspektive das Städtchen und seine vielgestaltigen Aktivitäten zu betrachten.

Wissenswertes
  • Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, empfehlen wir Ihnen, möglichst früh zu buchen.
  • Reiseleiter in deutscher Sprache sind nur in begrenzter Zahl verfügbar; im Zweifelsfall wird der Ausflug in englischer Sprache angeleitet.
  • Es empfiehlt sich, bequeme Schuhe anzuziehen.
  • Der Ausflug richtet sich an Gäste, deren Reise nicht in Hongkong endet.