TOP EXPERIENCE: DIE STADT GOA UND ENTSPANNUNG AM STRAND

  • Hafen

    Goa Mormugao

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR80.0

  • Dauer Stunden

    7.5

  • Ausflugscode

    6046

Beschreibung

Eine einmalige Gelegenheit, um alle Facetten Goas kennen zu lernen: Als erstes geht es auf eine kulturelle und geschichtliche Entdeckungsreise zu den Kirchen und Tempeln des alten Goa; der restliche Tag steht dann voll und ganz im Zeichen der Entspannung in einem Hotel an einem der Strände.



Was wir ansehen
  • Sé-Kathedrale
  • Basilika Bom Jesus
  • Tempel Shri Mangeshi
  • Strand


Was wir erleben
  • Vom Pier aus fahren wir mit dem Reisebus nach Goa, wo wir einen faszinierenden Einblick in die Philosophie und Religion Indiens erhalten.
  • Als erstes besichtigen wir die beiden wichtigsten Kirchen des alten Goa, die nicht nur von der kolonialen Vergangenheit, sondern auch von der Größe und dem Reichtum der Stadt zur Zeit der portugiesischen Herrschaft zeugen. Die erste Kirche ist die Sé-Kathedrale, die der Heiligen Katherina gewidmet wurde und eine der größten Kirchen der Stadt ist. Die zweite ist die im 16. Jahrhundert von Jesuiten errichtete Basilika Bom Jesus. Der einbalsamierte Leichnam des Heiligen Franz Xaver ist hier in einem Mausoleum aus Marmor aufgebahrt und kann alle 10 Jahre besichtigt werden.
  • Anschließend geht es weiter zum berühmten Hindutempel Shri Mangeshi, der den Göttern und Göttinnen des Hindu-Pantheons geweiht wurde. Er zeichnet sich durch den für das frühe 18. Jahrhundert charakteristischen Hindu-Stil aus.
  • Nun ist es Zeit zum Entspannen. Wir fahren zum Beach Hotel, wo ein köstliches Buffet auf uns wartet. Danach bleibt viel Zeit, um im Pool oder im Meer zu schwimmen oder einfach nur in der Sonne zu liegen.

Wissenswertes
  • Es empfiehlt sich, bequeme Schuhe zu tragen.
  • Bitte tragen Sie Kleidung, die den besichtigten Kultstätten angemessen ist: bedeckte Schultern und Knie.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt. 
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Sonnenliegen werden vom Hotel bereitgestellt je nach verfügbarkeit.
  • Der Strand ist nicht mit Mobiliar ausgestattet.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Um den Tempel besuchen zu können, müssen die Schuhe ausgezogen und Socken getragen werden.
  • Film- und Fotoaufnahmen im Tempel sind verboten.
  • Im Falle von religiösen Feierlichkeiten, können Kirchen und Denkmäler nur von außen angeschaut werden.