TOUR DURCH MONTEVIDEO

  • Hafen

    Montevideo

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD50.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    5421

Beschreibung

Ein interessanter Ausflug durch die wunderschöne Hauptstadt Uruguays: angefangen im historischen Teil der Stadt, der von ihrer schwierigen Vergangenheit zeugt, bis hin zu den neuesten Wohnvierteln der Stadt.



Was wir ansehen

  • Hafengebiet (Anker des Admiral Graf Spee) 
  • Altstadt 
  • Plaza Independencia 
  • Palacio Legislativo 
  • El Prado 
  • Parque Batlle y Ordóñez 
  • Obelisk von Montevideo 
  • Estadio Centenario 
  • Wohnviertel Carrasco



Was wir erleben

  • Unser Tag beginnt mit einer Tour durch die malerische Altstadt und entlang der Promenade, wo wir das Wrack der Admiral Graf Spee sehen und mehr über die Geschichte dieses nur wenige Wochen vor Beginn des Zweiten Weltkriegs in den südlichen Atlantik gesandten Kriegsschiffs erfahren. Nachdem es viele Schiffe des britischen Gegners versenkt hatte, wurde es schwer beschädigt, sodass es gezwungen war, in Montevideo einzulaufen, wo es auf Geheiß des Kapitäns selbstversenkt wurde. 
  • Danach geht es weiter zum Palacio Legislativo, wo das Parlament Uruguays seinen Sitz hat und das wegen seiner eindrucksvollen Marmorverzierungen als eines der schönsten Regierungsgebäude der Welt gilt. 
  • Wir fahren dann in das Wohnviertel El Prado, das von dem größten Park der Stadt, typischen historischen Bauten und einigen bedeutenden Denkmälern geprägt wird. 
  • Im Anschluss fahren wir dann durch den Parque Batlle y Ordóñez, der nach dem Ex-Präsidenten Uruguays José Batlle y Ordóñez benannt wurde. Wir kommen an dem Obelisken vorbei, der den Verantwortlichen der ersten Verfassung gedenkt, an der Statue La Carreta und dem anlässlich der ersten Fußballweltmeisterschaft 1930 erbauten Estadio Centenario, das von der FIFA zum Weltfußballdenkmal ernannt wurde. 
  • Zum Schluss unserer Tour fahren wir durch das Wohnviertel Carrasco mit seinen prachtvollen Privathäusern und dem Sofitel Carrasco Hotel, einem majestätischen Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert, das Geschichte und Tradition vereint.


Wissenswertes

  • Die Besichtigung des Palacio Legislativo erfolgt nur von außen.