BESICHTIGUNG VON LA PLATA

  • Hafen

    Buenos Aires

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD50.0

  • Dauer Stunden

    5.5

  • Ausflugscode

    5392

Beschreibung

La Plata ist eine im 19. Jahrhundert entstandene, fortschrittliche Stadt, die zu den wenigen Städten der Welt gehört, die am Reißbrett entstanden sind. Außerdem ist sie die erste Stadt, die als Gedankenkind der Industrierevolution und des Positivismus nach republikanischen Ideen entstanden ist und die Utopie eines harmonischeren und nachhaltigeren sozialen Miteinanders verfolgte.



Was wir ansehen
  • Transfer nach La Plata
  • Plaza San Martín, Justizpalast, Regierungspalast, Pasaje Dardo Rocha
  • Kathedrale von La Plata
  • Paseo del Bosque, Naturkundemuseum


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen von Buenos Aires an Bord unseres Busses, um das 57 km entfernte La Plata zu erreichen. Gegründet wurde die Stadt am 19. November 1882, um als neue Hauptstadt der Provinz Buenos Aires zu fungieren, nachdem die Stadt Buenos Aires selbst 1880 zur Hauptstadt der gesamten Republik Argentinien erklärt wurde. La Plata ist die erste am Reißbrett entstandene Stadt Südamerikas. Der damalige Gouverneur Dardo Rocha beauftragte den französischen Architekten Pedro Benoit mit der Planung dieses innovativen und rationalistischen Projekts. Aufgrund der zahlreichen Diagonalen, die die Straßen kreuzen und auch heute noch erhaltene perfekte Vierecke bilden, trägt die Stadt den Beinamen „die Stadt der Diagonalen“.
  • Bereichert wird die Stadt durch zahlreiche Gebäude von hohem künstlerischen und architektonischen Wert. Unser Besuch beginnt an der Plaza San Martín, an der der Justizpalast, der Regierungspalast und das schöne Kulturzentrum Pasaje Dardo Rocha liegen, die alle im französischen Renaissancestil erbaut wurden und die wir von außen besichtigen können.
  • Anschließend fahren wir zur Plaza Mariano Moreno, dem Zentrum der Stadt, an dem sich ihre Hauptverkehrsadern kreuzen. Hier können wir die imposante Kathedrale von La Plata bestaunen, die als wichtigste neugotische Kirche Lateinamerikas gilt und die als höchste Kirche Amerikas sowie eine der zehn wichtigsten Kathedralen der Welt gilt. Ihr Bau begann im Jahre 1884 und wurde 1999 mit der Errichtung zweier gigantischer Türme abgeschlossen.
  • Nach dem Besuch der Kathedrale erreichen wir den Paseo del Bosque, den größten Park der Stadt, der sich über 60 Hektar erstreckt. Hier befindet sich das fünftgrößte Naturkundemuseum der Welt. In seinem Inneren können wir zahlreiche prähistorische Tierfossilien, Dinosaurierskelette, Wirbeltier- und Insektenexponate sowie eine große Vielzahl an mumifizierten Tieren aus Patagonien entdecken. Im Anschluss an diese Besichtigung kehren wir zum Hafen von Buenos Aires zurück.