AUF DEN SPUREN DES KULTURELLEN ERBES VON UBATUBA

  • Hafen

    Ubatuba

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur, Shopping

  • Preis

    Erwachsene

    USD50.0

  • Dauer Stunden

    2

  • Ausflugscode

    5377

Beschreibung

Wir bewundern in Ubatuba die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, entdecken ihre Geschichte und erfreuen uns an herrlichen Ausblicken. Den krönenden Abschluss bildet eine süße Köstlichkeit in einem renommierten Café.



Was wir ansehen
  • Tour durch Ubatuba
  • Praça da Baleia
  • Praça Trópico de Capricórnio
  • Casarão do Porto
  • Praia do Perequê Açu
  • Igreja Matriz
  • Café Tachão de Ubatuba


Was wir erleben
  • Nachdem wir den Hafen in Begleitung unseres Reiseführers verlassen haben, unternehmen wir eine Tour durch Ubatuba, einem netten Küstenstädtchen, das von üppigem Regenwald umgeben ist.
  • Auf der viel besuchten Praça da Baleia ist das riesige Skelett eines Walfischs zu sehen, der vor etlichen Jahren am Praia Grande gestrandet ist.
  • Danach geht es weiter zur Praça Trópico de Capricórnio, auf dem mit einem Denkmal die imaginäre Linie des Wendekreis des Steinbocks kenntlich gemacht wird, der durch die Stadt verläuft. Ubatuba ist übrigens der Ort, der in Brasilien zur Sommersonnenwende als erstes von den Sonnenstrahlen wach geküsst wird.
  • Wir kommen am Casarão do Porto vorbei, einem imposanten Gebäude, das Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Dies ist das letzte, erhaltene architektonische Zeugnis der Stadt aus dem goldenen Zeitalter des Kaffeeanbaus.
  • Von hier aus erreichen wir den Praia do Perequê Açu, einem wunderschönen Strand nördlich der Innenstadt und die Kirche Igreja Matriz, die uns mit ihren strahlend blauen Umrissen und ockerfarbenem Stuck tief beeindruckt.
  • Wir beenden unseren Ausflug mit einer Pause in dem Café Tachão de Ubatuba, wo wir typisch brasilianische süße Köstlichkeiten probieren können.

Wissenswertes

0