DIE NATUR, GERÜCHE UND AROMEN VON ILHÉUS

  • Hafen

    Ilheus

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR64.0

  • Dauer Stunden

    6

  • Ausflugscode

    5208

Beschreibung

Während dieses interessanten Ausflugs werden wir einige der traditionellen Attraktionen von Ilhéus bewundern; vor allem aber werden wir uns mit einer sehr originellen Thematik beschäftigen: dem Anbau und der Ernte von Kakao, dem Kakaoforschungszentrum und dem Schutz der Tierwelt des Atlantikwalds.



Was wir ansehen
  • Kathedrale San Sebastián
  • Bar Vesùvio
  • Straße Ilhéus-Itabuna
  • Fazenda di cacao Yrerê
  • Rustikaler Imbiss
  • Ceplac: Kakaoanbauprototyp, Schokoladenfabrik


Was wir erleben
  • Wir lassen den Hafen hinter uns und fahren zum Dom-Eduardo-Platz, wo wir einen Halt einlegen, um Fotos von zwei der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu machen: der Kathedrale San Sebastián und der Bar Vesúvio, der ältesten und beliebtesten Restaurantbar der Stadt.
  • Die Straße zwischen Ilhéus und Itabuna befahrend, erreichen wir die Kakaofarm Yrerê. Hier folgen wir einen Umweltschutzpfad in Begleitung unseres spezialisierten einheimischen Reiseführers, der uns in die Geheimnisse der Kakaoherstellung einweihen, den Kakaobaum und dessen Anbau erklären und uns alle Entwicklungsaspekte dieser für die Wirtschaft der Region so wichtigen Plantage erläutern wird. Anschließend wird uns die Barcaça gezeigt, wo die Kakaosamen vor ihrem Verkauf an Großhändler getrocknet werden.
  • Nun bleibt uns etwas freie Zeit, um uns einen köstlichen rustikalen Imbiss zu gönnen und das Innere der Fazenda zu besuchen.
  • Unser Ausflug führt uns weiter zum Ceplac, einem wichtigen Forschungszentrum für den Kakao und den Schutz der Tierspezies des Atlantikwalds. Hier können wir einen Kakaoanbauprototyp und eine Schokoladenfabrik besichtigen.

Wissenswertes
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Mindestalter: 6 Jahre.
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen.