BESUCH VON CABO FRIO UND BOOTSFAHRT

  • Hafen

    Buzios

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    USD85.0

  • Dauer Stunden

    4.5

  • Ausflugscode

    5129

Beschreibung

Wir besichtigen das malerische Städtchen Cabo Frio. Zuerst machen wir einen wundervollen Spaziergang durch seine Altstadt, anschließend begeben wir uns an Bord eines Bootes, um die bekanntesten Strände und das Unterwasserleben der Gegend kennenzulernen, und zu guter Letzt geben wir uns in der „Straße der Bikinis“ dem Shopping hin.



Was wir ansehen
  • Cabo Frio
  • Praia do Forte
  • Largo de São Benedito
  • Kapelle São Benedito
  • Kanal von Cabo Frio
  • Forte de São Mateus
  • Naturbäder
  • Ilha dos Papagaios
  • Canal do Itajuru
  • Rua dos Biquínis


Was wir erleben
  • In Búzios steigen wir an Bord unseres Busses und fahren nach Cabo Frio, einer kleinen Stadt, die als eine der ältesten Gemeinden von Rio de Janeiro für ihr historisches Erbe und wundervolle Natur mit ihrem blauen Wasser und weißen Stränden bekannt ist.
  • Wir machen eine Panoramatour durch die Stadt, während der wir die Gelegenheit haben, die wunderschöne Praia do Forte zu bewundern, einen der berühmtesten Strände der Region, bevor wir zur Altstadt aus der Kolonialzeit gelangen.
  • Zu Fuß erreichen wir den Platz São Benedito mit der gleichnamigen Kirche und haben Gelegenheit, die alten Häuser im Kolonialstil zu betrachten.
  • Am Hafen angelangt, begeben wir uns an Bord eines der Escuna genannten Boote, fahren durch den Kanal von Cabo Frio und machen eine Panoramafahrt zum Forte de São Mateus, einer Festung, die zwischen 1616 und 1620 zum Schutz vor Piratenangriffen erbaut wurde. Außerdem bewundern wir einige der in diese Landschaft eingebetteten Naturbecken.
  • Auf Höhe der wundervollen Ilha dos Papagaios (Papageieninsel) legen wir einen Halt zum Schnorcheln ein.
  • Anschließend besichtigen wir den aufgrund seiner luxuriösen Villen mit ihren privaten Pontons und Luxusjachten als „brasilianisches Miami“ bekannten Teil des Canal do Itajuru.
  • Nachdem wir von Bord gehen, bleibt uns etwas freie Zeit, um uns in der Rua dos Biquínis (Bikinistraße) dem Shopping hinzugeben.

Wissenswertes
  • Bei schlechten Wetterbedingungen findet das Schnorcheln am Strand der Festung statt.