SANTOS UND SÃO VICENTE

  • Hafen

    Santos

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD65.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    5097

Beschreibung

Kaffee, Fußball, Strände und ein Blick auf die wichtigsten historischen Bauwerke: Dieser Ausflug gibt uns die Möglichkeit, drei Aspekte zu erkunden, die den Alltag und die Geschichte von Brasilien ausmachen, und komplett in dessen Kultur einzutauchen.



Was wir ansehen
  • Rundfahrt durch Santos
  • Kaffee-Börse
  • Salão do Pregão
  • Kaffee-Museum
  • Altstadt von Santos
  • Memorial das Conquistas del Santos Futebol Clube
  • São Vicente: Biquinha
  • Küstentour


Was wir erleben
  • Vom Hafen aus unternehmen wir eine Rundfahrt durch Santos, die wichtigste Küstenstadt des Staats São Paulo, bei der wir an einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und der Strandpromenade vorbeikommen.
  • Wir halten an der alten Kaffeebörse, die 1922 gegründet wurde, um die Handelstätigkeiten in Verbindung mit dem Kaffee zu zentralisieren, wo ja Brasilien der größte Kaffeehersteller und -exporteur der Welt ist.
  • In der Börse sehen wir den Salão do Pregão, was wörtlich „Versteigerungssaal“ heißt, denn hier fanden die Verhandlungen statt. An den Wänden sind einige Bildtafeln des Künstlers Benedicto Calixto zu sehen.
  • Anschließend besichtigen wir das anhängige Kaffeemuseum, wo wir Zeit haben, um uns in unserem eigenen Rhythmus die Ausstellungsräume anzuschauen. Wer möchte, kann hier den wohlschmeckendsten Kaffee Brasiliens kosten und die besten Spezialmischungen erwerben, die es gibt.
  • Wir setzen unseren Ausflug in Richtung historisches Zentrum von Santos fort, wo sich der Zoll, der Justizpalast und das in den 1920er Jahren erbaute Theater Coliseo befinden.
  • Unser Besuch der Stadt endet mit einem Halt am Memorial das Conquistas des Santos Futebol Clube, des Fußballteams, in dem der große Pelé seine glanzvolle Karriere begann. Hier können wir Trophäen und Andenken bewundern und die Etappen der Karriere von Pelé kurz zurückverfolgen.
  • Wir kehren zum Bus zurück und genießen eine Panoramafahrt entlang der Küste, auf der wir die traumhaften, vom Ozean umspülten Strände bewundern können.
  • Schließlich gelangen wir nach São Vicente, das 1532 gegründet wurde und als erste brasilianische Stadt in modernem Sinne gilt.
  • So haben wir auch an der Süßwasserquelle Biquinha de Anchieta von 1553, an welcher Pater Anchieta für gewöhnlich die Taufen der Indios vollzog, die Gelegenheit, ein paar Fotos zu machen.
  • Und schon geht unsere Küstentour weiter. Wir kommen an den Stränden von São Vicente vorbei, und an denen von Santos, wo sich der längste Strandpromenaden-Park der Welt befindet. Von hier aus kehren wir zum Hafen zurück.

Wissenswertes
  • In der Kaffeebörse und im Memorial das Conquistas von Santos darf kein Blitzlicht verwendet werden.
  • Der Ausflug richtet sich an die Gäste, deren Reise nicht in Santos endet.
  • Die Reihenfolge der Ausflugsetappen kann variieren.