ENTSPANNUNG IN PORTO DE GALINHAS

  • Hafen

    Recife

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    USD84.0

  • Dauer Stunden

    9.0

  • Ausflugscode

    5064

Beschreibung

Wir genießen einige Stunden völliger Entspannung an einem der wohl schönsten Strände Brasiliens, der im letzten Jahrhundert als Anlegestelle für Sklavenhändler genutzt wurde: dem Strand von Porto de Galinhas. Hier genießen wir das kristallklare Wasser, die üppigen Palmen und die Naturbecken, die uns stets in Erinnerung bleiben werden.



Was wir ansehen
  • Porto de Galinhas
  • Zuckerrohrplantagen
  • Ländliche Dörfer und Fischerboote
  • Wunderschöne Strände
  • Kristallklares Wasser
  • Naturbecken
  • Bootsfahrt
  • Fahrt mit dem Beach-Buggy


Was wir erleben
  • Wir lassen Recife hinter uns und begeben uns in den Süden des Landes nach Porto de Galinhas, wo einer der schönsten Strände Brasiliens auf uns wartet.
  • Wir fahren vorbei an großen Zuckerrohrplantagen, Palmen, ländlichen Dörfern und Fischerbooten.
  • An unserem Ziel angekommen, empfangen uns das kristallklare Wasser, üppige Palmen, Naturbecken und eine ausgezeichnete Infrastruktur für Wassersportaktivitäten. Wir nutzen unsere freie Zeit, um uns zu entspannen, spazieren zu gehen, wunderschöne Fotos zu knipsen und ins Wasser zu tauchen, um einige der schönsten bunten Fische der Region zu bestaunen.
  • Wer möchte, kann auch eine Bootsfahrt unternehmen, um die wundervolle Aussicht auf Porto de Galinhas vom Meer aus zu genießen oder mit dem Beach-Buggy zu den Stränden von Muro Alto und Manacaipé zu fahren.

Wissenswertes
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Die Bootsfahrt und die Fahrt mit dem Beach-Buggy sind nicht im Preis des Ausflugs enthalten.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden. Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.