TEE IM PALAZZO VERSACE UND BESUCH DES SURFERS PARADISE

  • Hafen

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Shopping, Fishing

  • Preis

    Erwachsene

    EUR155.0

  • Dauer Stunden

    5.5

  • Ausflugscode

    4894

Beschreibung

Ein Intermezzo zwischen Luxus und Eleganz bei einem edlen tee in einem der Heiligtümer der internationalen Luxusmode, gefolgt vom Besuch von Boutiquen berühmter Designer und abgerundet von einem Spaziergang auf eigene Faust durch das Surfers Paradise zwischen Traumstränden und Geschäften.



Was wir ansehen
  • Gold Coast und Surfers Paradise
  • Tee im Palazzo Versace
  • Marina Mirage Shopping Centre
  • Surfers Paradise auf eigene Faust


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt am Hafen, wo wir an Bord unseres Busses steigen, um zum lebhaften Vorort Surfers Paradise der Stadt Gold Coast zu fahren, wo es vor Restaurants, Bars, Nachtlokalen und Surfshops nur so wimmelt.
  • Wir steigen aus am exklusiven, höchst eleganten Palazzo Versace, dem ersten Hotel seiner Art der Welt, in dem die stilistische Vision des berühmten Designers Gianni Versace formvollendeten Ausdruck findet.
  • Das im September 2000 eröffnete Hotel ist ein wahrer Luxustempel, der prunkvoll im Stil der europäischen Grandhotels eingerichtet wurde, mit opulentem Marmor, edlen Mosaiks, Gewölbebögen mit Goldverzierung und einem aus Italien stammenden antiken Kronleuchter.
  • Vor dieser edlen Kulisse wird uns ein exquisiter Tee serviert, mit frisch gebackenen Keksen mit Creme oder Marmelade und einer Auswahl an Törtchen und Minisandwiches, die den Tee oder Kaffee abrunden.
  • Nach dieser angenehmen Pause begeben wir uns zum Marina Mirage Shopping Centre, wo sich zahlreiche Edelboutiquen befinden, wo wir dem Shopping frönen können.
  • Anschließend steht uns etwas freie Zeit zur Verfügung, um Surfers Paradise auf eigene Faust zu erkunden, durch die zahlreichen Geschäfte zu bummeln und über einen der berühmtesten Strände der Welt zu spazieren.

Wissenswertes

- Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.

Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem Dolmetscher übersetzt.