PREMIUM TOUR – DIE GLÜHWÜRMCHENHÖHLE VON WAITOMO

  • Hafen

    Auckland

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Fishing

  • Preis

    Erwachsene

    EUR199.0

  • Dauer Stunden

    9

  • Ausflugscode

    4770

Beschreibung

Die Glühwürmchenhöhle von Waitomo – ein magischer, faszinierender Ort südlich von Auckland – wartet darauf, auch uns zu verzaubern. Das spektakuläre Lichtspiel, das auf ihren Wänden stattfindet, ist absolut einzigartig.



Was wir ansehen
  • Bustour
  • Fluss Waikato, Ngaruawahia, Hamilton
  • Glühwürmchenhöhle von Waitomo
  • Barbecue


Was wir erleben
  • Mit dem Bus fahren wir durch das Zentrum von Auckland und am längsten Fluss von Neuseeland entlang, dem Waikato, bis zur ländlichen Region von Waikato und King Country im Süden der Stadt.
  • Hier sehen wir grüne Wiesen voller Schafe, eine kleine Siedlung namens Ngaruawahia, wo der König der Maori lebt, und Hamilton, die größte Stadt des neuseeländischen Hinterlandes.
  • Bei unserem Besuch in der berühmten Glühwürmchenhöhle von Waitomo kommen wir zunächst durch einige Kalksteingrotten mit wunderlichen Felsformationen, darunter auch die „Kathedrale“. Diese Höhle ist für ihre perfekte Akustik und ein absolut reines Klangbild weltberühmt, weshalb schon viele bekannte Künstler in ihr aufgetreten sind.
  • Mit einem Boot folgen wir dem Verlauf eines unterirdischen Stroms durch die Höhle, die vom flackernden blau-grünen Leuchten der Glühwürmchen erhellt wird. Die winzigen Wesen sorgen mit ihrem fluoreszierenden Licht für die Beleuchtung der Höhle – ein einzigartiges Spektakel, das an einen Sternenhimmel erinnert.
  • Am Ende unseres Ausflugs erwartet uns ein typisch neuseeländisches Barbecue. Anschließend kehren wir mit dem Bus zum Schiff zurück.

Wissenswertes
  • Der Bustransfer dauert ungefähr 6 Stunden.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Es ist nicht erlaubt, Fotos oder Videoaufnahmen innerhalb der Grotten zu machen.?