AUF ENTDECKUNGSTOUR ZU DEN HERRLICHEN BLUE MOUNTAINS

  • Hafen

    Sydney

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR165.0

  • Dauer Stunden

    9

  • Ausflugscode

    4704

Beschreibung

Wir sehen uns die herrlichen „Blauen Berge“ von nahem an. Ihren Namen verdanken sie einem azurblauen Nebel, der entsteht, wenn die Sonne auf die winzigen Tröpfchen des Wasserdampfs in der Atmosphäre scheint.



Was wir ansehen
  • Featherdale Wildlife Park
  • Kängurus
  • Koalabären
  • Leura
  • Katoomba
  • Three Sisters
  • Scenic World Blue Mountains
  • Katoomba Falls
  • Mount Solitary
  • Jamison Valley
  • Cliff Drive


Was wir erleben
  • Diese Tour erfolgt im Bus. Auf unserer Fahrt durchqueren wir die Wohnvororte westlich des Zentrums von Sydney und kommen schließlich am Fuße der Blue Mountains an.
  • Unterwegs besuchen wir den Featherdale Wildlife Park und bewundern dort die vielen Exemplare der örtlichen Tierwelt. Darunter befinden sich Koalabären, Kängurus, Wallabys, Wombats, heimische Vögel aus dem Regenwald und Hinterland, bunte Papageien und Reptilien.
  • Am Ende unseres Besuchs folgen wir den Spuren der ersten Entdecker des Landes (Blaxland, Wentworth und Lawson), während der Bus die Blue Mountains hinauf fährt und uns zu den Städten Leura und Katoomba bringt. Das Blau in der Bezeichnung der Berge rührt von dem azurblauen Nebel her, der entsteht, wenn die Sonnen die winzigen Tropfen des in der Atmosphäre hängenden Wasserdampfs beleuchtet. Dieser Nebel ist ein interessantes wissenschaftliches Phänomen, das aufgrund der Vielzahl der Eukalypten an den Berghängen in dieser Gegend besonders häufig zu beobachten ist. Bei der Tour sind mehrere Panoramapausen und ein Besuch im Featherdale Wildlife Park vorgesehen, wo wir Kängurus, Koalabären und weitere Exemplare der australischen Tierwelt aus der Nähe beobachten können.
  • Im Laufe der Fahrt halten wir an diversen Aussichtspunkten und bewundern weitläufige Talebenen und wunderliche Felsformationen, darunter die Three Sisters.
  • Weiter geht's zum Park Scenic World Blue Mountains, der eine 360-Grad-Aussicht auf die Three Sisters, die großartigen Katoomba Falls, Mount Solitary und das grenzenlose Jamison Valley bietet.
  • An diesem Punkt gönnen wir uns ein wenig freie Zeit im malerischen Dorf Leura und besuchen Kunst- und Handwerksausstellungen, Antiquariate und Boutiquen.
  • Gegen Ende unseres Ausflugs fahren wir den Cliff Drive mit Aussicht auf das Jamison Valley entlang und sehen noch einmal die berühmte Granitformation der Three Sisters und den Giant Stairway.

Wissenswertes
  • Die Tour sieht einige Fußwege vor.
  • Es empfiehlt sich das Tragen bequemer Schuhe.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, werden die Erklärungen des Reiseführers von einem ortsansässigen Dolmetscher übersetzt.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.