ZWISCHEN TROPISCHEN TIEREN UND WILDER NATUR: EIN BESUCH IM PARC DES MAMELLES

  • Hafen

    Pointe-A-Pitre

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4

  • Ausflugscode

    3703

Beschreibung

Wir lassen uns von der wilden Schönheit des Parc des Mamelles im Herzen des Nationalparks von Guadeloupe verzaubern. Bei unserem Ausflug bewundern wir diesen einzigartigen natürlichen Lebensraum aus nächster Nähe, der seit 1992 Teil des UNESCO-Weltnetzes der Biosphärenreservate ist.



Was wir ansehen
  • Nationalpark von Guadeloupe: Parc des Mamelles, tropischer Regenwald, Baumwipfelspaziergang, Cascade aux Écrevisses


Was wir erleben
  • Vom Hafen in Point-à-Pitre aus fahren wir mit dem Bus zum Parc des Mamelles im Nationalpark von Guadeloupe. Die Panoramastrecke auf der Route de la Traversé führt an der Insel Basse-Terre entlang.
  • An unserem Ziel haben wir die Möglichkeit, den tropischen Regenwald zu erkunden und die ungewöhnliche Fauna der Karibik und Lateinamerikas zu bewundern. Der Parc des Mamelles ist ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Tierarten, die Naturforscher seit langem faszinieren und sicherlich auch unsere Neugier erwecken werden.
  • Im Park können wir außerdem den Wald von oben bewundern – auf Hängebrücken, die uns einen Weg durch die mehr als 15 m hohen Baumkronen bahnen, den höchsten Teil des tropischen Regenwaldes. Von hier aus genießen wir einen atemberaubenden Blick auf die Insel Pigeon.
  • Unser Besuch endet mit einem Spaziergang im Herzen des herrlichen tropischen Regenwaldes am reizvollen „Garnelen-Wasserfall“, der Cascade aux Écrevisses.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.
  • Mindestalter: 6 Jahre.