VIRGIN GORDA: GEHEIMNISVOLLE HÖHLEN UND NATURBECKEN

  • Hafen

    Roadtown

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR85.0

  • Dauer Stunden

    5

  • Ausflugscode

    3630

Beschreibung

Wo Geologie und üppige Pflanzenwelt sich vermählen, entstehen Orte seltener Schönheit, wie die Strände The Baths und Devil's Bay, wo spektakuläre Höhlen und Naturbecken zwischen imposanten Felsen verstreut liegen. Um uns zu stärken, gönnen wir uns einen Snack und ein erfrischendes Getränk.



Was wir ansehen
  • Panoramabootstour
  • The Baths
  • Devil's Bay
  • Fabelhafte Strände und ein Bad im Meer
  • Snack und erfrischendes Getränk


Was wir erleben
  • Unser Ausflug beginnt an Bord einer Hochgeschwindigkeitsfähre mit einer Panoramatour des Sir-Francis-Drake-Kanals, von wo aus wir die aufeinanderfolgenden Inseln des prachtvollen Archipels bewundern können.
  • Wir erreichen Spanish Town, die Hauptstadt von Virgin Gorda, wo wir von Bord gehen und das Ziel unseres Ausflugs erreichen.
  • Mit charakteristischen einheimischen Transportmitteln fahren wir bis zum Eingang des Strands The Baths, einem unverfälschten Naturwunder, das uns den Atem rauben und uns verzaubern wird.
  • Wir gehen einen schmalen Pfad entlang, an dessen Ende sich der weiße Sandstrand mit seinem türkisfarbenen Wasser öffnet, der von großen Granitfelsen, geheimnisvollen Höhlen und natürlichen Salzwasserbecken umgeben ist.
  • Anschließend gehen wir einen weiteren Pfad entlang, der uns zum zweiten Strand führt, der malerischen Devil's Bay, die in einem Naturpark liegt, der die Besonderheiten dieses Paradieses schützt.
  • Am Ende unseres Aufenthalts an diesem traumhaften Ort begeben wir uns in ein einheimisches Lokal, wo uns ein Snack und ein erfrischendes Getränk serviert werden, damit wir uns vor unserer Rückkehr zur Fähre stärken können.

Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen.
  • Alle nötigen Informationen erhalten Sie von der Besatzung des Boots und den Angestellten am Strand auf Englisch.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Am Strand ist keine Ausstattung vorhanden.
  • Der Ausflug empfiehlt sich nicht für Reisende mit motorischen Problemen oder solche, die unter Seekrankheit leiden.
  • Nicht für Nichtschwimmer geeignet.
  • Für den Pfad zum Strand empfiehlt sich bequemes und festes Schuhwerk.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.