SNUBA IN DEN GEWÄSSERN VOR GRAND TURK

  • Hafen

    Grand Turks

  • Schwierigkeitsgrad

    Schwer

  • Typ

    Wasseraktivitäten, Unterhaltung

  • Preis

    Erwachsene

    USD99.0

  • Dauer Stunden

    2.0

  • Ausflugscode

    358C

Beschreibung

Eine außergewöhnliche Gelegenheit, die Unterwasserwelt im Inselstil zu entdecken – bequemer als Schnorcheln und Tauchen, und doch ein Rundum-Erlebnis der spektakulären Szenerie unter der Meeresoberfläche.



Was wir ansehen
  • Cockburn Town
  • SNUBA
  • Wunderbare Unterwasserwelt


Was wir erleben
  • An der Mole von Grand Turk – deren Küste berühmt ist, weil hier im Jahr 1962 die Mercury-Raumkapsel Friendship 7 wasserte – treffen wir unseren SNUBA-Trainer, der uns zu unserem Fahrzeug begleitet.
  • Wir durchqueren die historische, malerische Cockburn Town und erfahren Interessantes über die Insel, die der erste Landeplatz von Christoph Kolumbus gewesen sein soll.
  • An einem ruhigen Strand widmen wir uns einer Unterwasseraktivität namens SNUBA, die eine Mischung aus Schnorcheln und Tauchen ist. Wir tragen zwar einen Atemregler, aber keine schweren Flaschen auf dem Rücken, denn über uns auf der Wasseroberfläche schwimmt ein kleines Gummiboot mit Sauerstoffflaschen, mit denen wir über einen langen Schlauch verbunden sind. Diese Methode gewährt im Vergleich zu den herkömmlichen Disziplinen mehr Bewegungsfreiheit. Unser Abenteuer findet in einer Tiefe von drei bis fünf Metern und in einer Gruppe von acht Personen mit einem Trainer statt.
  • Am Strand angekommen, erhalten wir eine 20-minütige Sicherheitseinweisung durch den Trainer, der uns zeigt, wie man die Ausrüstung verwendet und wie wir unter Wasser miteinander kommunizieren können.
  • Nun legen wir die Ausrüstung an und sind bereit für unser Abenteuer unter Wasser. Unser Trainer wird uns auf die Fische und Korallen hinweisen, die in diesen herrlichen Gewässern zuhause sind.

Wissenswertes
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen, es wird aber Unterstützung durch einen erfahrenen örtlichen Lehrer in englischer Sprache erfolgen.
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Um an diesem Ausflug teilzunehmen, muss man schwimmen können und körperlich fit sein.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität oder solche, die unter Seekrankheit leiden.
  • Mindestalter: 10 Jahre.