SCHNORCHELN IN DER FLEDERMAUSHÖHLE UND ANSE DUFOUR

  • Hafen

    Fort De France

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Wasseraktivitäten

  • Preis

    Erwachsene

    EUR75.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    3537

Beschreibung

Ein Ausflug, bei dem sich alles ums Meer dreht, aber wir auch die Möglichkeit haben, im sauberen Wasser der Bat Cave (Fledermaushöhle) und in der naehe von Anse Dufour Strand zu schnorcheln. Alles von karibischer Musik und köstlichen Rumpunsch begleitet.



Was wir ansehen
  • Bucht von Fort-de-France
  • Schnorcheln in der Bat Cave (Fledermaushöhle)
  • Strand von Anse Dufour


Was wir erleben
  • Wir verlassen den Hafen in Richtung der Bucht von Fort-de-France, der Verwaltungshauptstadt der Insel Martinique. Die Stadt wurde im Jahr 1635 unter dem Namen Cul-de-sac du Fort-Royal gegründet. Diesen behielt sie bis 1672 bei, dann hieß sie nur noch Fort Royal, bis sie im Jahr 1807 von Napoleon in Fort-de-France umbenannt wurde. Sie zählt gegenwärtig rund 90.000 Einwohner.
  • Unsere Tour führt uns in die Nähe der Bat Cave (Fledermaushöhle), wo wir im herrlichen karibischen Wasser schwimmen, schnorcheln und die farbenprächtigen tropischen Fische bewundern können.
  • Schließlich begeben wir uns nach Anse Dufour, einer der schönsten Strände der Karibik, wo wir noch mal zwischen wunderschoenen Fischen und Korallen schnorcheln und baden koennen.
  • Bei der Rückkehr zum Schiff lauschen wir karibischer Musik und haben Gelegenheit, den berühmten Rumpunsch zu kosten.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen.
  • Um an diesem Ausflug teilzunehmen, muss man schwimmen können und körperlich fit sein.
  • Mindestalter für das Schnorcheln: 12 Jahre; Minderjährige müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung, ein Handtuch, eine Sonnenbrille und Sonnencreme mitzubringen.
  • Das Boot wird so nah wie möglich an den Strand heranfahren; es ist jedoch möglich, dass die Teilnehmer in 1-3 Meter tiefes Wasser springen und das letzte Stück bis zum Strand schwimmen müssen.
  • Je nach Witterungs- und/oder Meeresbedingungen können der Aufenthalt am Strand oder das Schnorcheln unter Umständen geändert oder abgesagt werden.
  • Es handelt sich um einen öffentlichen Strand; Liegen oder Sonnenschirme sind nicht inbegriffen.
  • Der Ausflug kann morgens oder auch nachmittags stattfinden. Die Abfahrtszeit wird am Abend vor der Ankunft in Martinique im „Diario di Bordo“ bekannt gegeben.
  • Dieser Ausflug ist den Gästen vorbehalten, die ihre Reise nicht in Martinique beenden.