EXPERIENCE – ENTDECKUNG DER INSEL DOMINICA

  • Hafen

    Dominica

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    EUR54.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    3484

Beschreibung

Diese unverzichtbare Erkundungstour Dominicas führt uns durch die unbefleckte Natur der Insel mit ihren Gärten, tropischen Wäldern, Obstbaumplantagen und zahlreichen Wasserfällen in einem Wirbel an Farben, Klängen und Panoramen, die wirklich einzigartig auf der Welt sind.



Was wir ansehen
  • Gärten von Morne Bruce und Panoramatour durch die Hauptstadt
  • Botanischer Garten: exotische Blumen, tropische Pflanzen, Papageienarten „Sisserou“” und „“Jaco”“
  • Layou Valley: Bananen-, Kaffee-, Kakao- und andere Plantagen
  • Canefield Estate
  • Wasserfall am Emerald Pool: Spaziergang, Bad und Fotostopp
  • Springfield Guest House: Bergpanorama


Was wir erleben
  • Wir beginnen unseren Ausflug mit einem Besuch der Gärten von Morne Bruce und knipsen einige Fotos vom gleichnamigen Panoramapunkt aus, der sich in 120 m Höhe befindet und uns eine atemberaubende Aussicht auf die gesamte Stadt Roseau und ihren botanischen Garten bietet.
  • Genau diesen botanischen Garten werden wir nun besuchen. Durch die Zerstörungskraft des Orkans David im Jahr 1979 wurde der ca. 16 ha großen Garten in einen trostlosen Gestrüpphaufen verwandelt. Anschließend wurde der Garten neu bepflanzt und beherbergt heute riesige Bäume, zahlreiche exotische Blumen und tropische Pflanzen, sowie verschiedene seltene Vogelspezies, wie die Nationaltiere Dominicas, die vom Aussterben bedrohten Sisserou-” und “Jaco-Papageien – die Nationaltiere Dominicas.
  • Von Pond Casse ändern wir unsere Richtung und fahren zum Layou Valley, wo wir zahlreiche Plantagen mit Bananen, Kaffee, Kakao, Papayas, Avocados und anderen Produkten sehen können.
  • Anschließend führt unser Ausflug uns zum Canefield Estate, auf dem sich einer der zwei Flughäfen der Insel befindet. Von hier aus geht es über die alte, sich durch farnbedeckte Hügel windende Imperial Road weiter.
  • Schließlich erreichen wir den Wasserfall am Emerald Pool. Das Naturbecken erreichen wir nach einem kurzen Fußweg, woraufhin wir ein erfrischendes Bad nehmen und fantastische Fotos knipsen können. Der Wasserfall gehört zu den größten Schätzen von Dominica und ist sicher einer der Höhepunkte dieses Ausflugs.
  • Er ist 12 m hoch und speist den Emerald Pool, dessen Name „Smaragdbecken“ bedeutet, was auf die grüne Farbe zurückzuführen ist, die er den sich in ihm spiegelnden majestätischen Bäumen zu verdanken hat. Unterwegs an diesem Ort, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, können wir die wahre Seele Dominicas sehen und spüren.
  • Unser nächstes Ziel ist das Springfield Guest House im Zentrum der Insel, wo uns ein spektakuläres Bergpanorama und die üppige Vegetation des Regenwaldes erwarten.

Wissenswertes
  • Mindestalter: 5 Jahre.