RUMVERKOSTUNG UND TANZ DER GARIFUNA

  • Hafen

    Belize

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Kultur

  • Preis

    Erwachsene

    USD89.0

  • Dauer Stunden

    3.0

  • Ausflugscode

    3399

Beschreibung

Ein Ausflug mit zwei außergewöhnlichen Erlebnissen: eine Reise durch die Geschichte des Landes und die Entwicklung der Rumherstellung mit abschließender Verkostung und eine Tanz- und Trommelvorführung nach afro-indianischer Tradition.



Was wir ansehen
  • Belize City, Panoramatour, Geschichte des Landes
  • Traveller's Liquors Heritage Center, Museumsrundgang, Rumverkostung
  • Tanz- und Trommelvorführung nach Tradition der Garifuna


Was wir erleben
  • Im klimatisierten Bus brechen wir zu einer Panoramatour durch die alte Hauptstadt des Landes auf. Wir lassen uns von der gemächlichen Stimmung in den von alten Kolonialhäusern gesäumten Gassen verzaubern, die sich vor dem Hintergrund moderner Gebäude erheben. Unser Reiseführer erläutert die interessante Geschichte dieses kleinen Landes, die sich durch eine außergewöhnliche Mischung der kulturellen Traditionen von Briten, Schotten, Spaniern und Mayas auszeichnet. Dann wartet das Königreich des berühmten One Barrel-Rums auf uns, das Traveller's Liquors Heritage Center. Dort können wir uns in die Geschichte der Rumherstellung vertiefen und viele ausgezeichnete lokale Produkte kosten.
  • Die Geschichte von Belize ist eng mit der des Rums verknüpft, der schon seit den Zeiten der Bukanier destilliert wird und selbst die frühen 20er Jahre des 20. Jahrhunderts, die Jahre der Prohibition, überlebt hat, als die so genannten Rum Runners (die Rumschmuggler) zwischen Belize und der Küste von Louisiana hin und her pendelten.
  • Im Laufe unseres Besuchs erwartet uns eine Verkostung im Reifekeller, wo die Destillate altern können und dann vermischt werden, um schließlich für die Lagerung bereit zu sein.
  • Anschließend wohnen wir einer typischen Aufführung in der Tradition der Garifuna mit Gesang, Trommeln und Tanz bei. Das Volk der Garifuna hat afrikanische und indische Wurzeln und geht auf geflüchtete Sklaven zurück, die in den örtlichen Gemeinden aufgenommen wurden. Dieser Tanz steht in einer einzigartigen Tradition. Trommler und Tänzer vereinen sich zu einer gemeinsamen Darbietung, bei der jeder einzelne Schritt eine spezielle Bedeutung hat.
  • Nach der Vorführung können wir ein Getränk oder einen Imbiss an der Bar einnehmen, deren Tresen der Legende zufolge aus den Resten eines alten Rumschmugglerschiffes geborgen wurde. Interessierte haben die Wahl unter mehr als 20 Rummarken zum Fabrikpreis. Das Souvenirgeschäft hält ebenfalls besondere Andenken bereit.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Für den Ausflug ist kein Reiseführer vorgesehen. Die Informationen erfolgen auf Englisch.
  • Aufgrund der hohen Anzahl an Ausflügen und Transportmitteln kann nicht garantiert werden, dass das Schiffspersonal zur Hand ist, um sprachliche Hilfe zu leisten. Der Transfer vom Schiff in der Bucht bis zur Mole von Belize City, wo die Busse abfahren, erfolgt in Booten (15-20 Minuten).
  • Mindestalter: 18 Jahre. *Entsprechend den Sicherheitsbestimmungen des Museums müssen alle Gäste während des Aufenthalts im Lagerungsraum und beim Rundgang durch die Räume einen Schutzhelm tragen.
  • Die Getränke an der Bar sind kostenpflichtig.
  • Es wird empfohlen, für etwaige Einkäufe Bargeld mitzunehmen, da nicht alle Geschäfte Kreditkarten akzeptieren.
  • Der Ausflug ist nicht erstattbar. Ausführlichere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Verkaufsbedingungen des Ausflugsbüros.