IM GELÄNDEWAGEN AUF ENTDECKUNGSTOUR DER LANDSCHAFT VON ST. LUCIA

  • Hafen

    Port Castries

  • Schwierigkeitsgrad

    Moderat

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR55.0

  • Dauer Stunden

    3.5

  • Ausflugscode

    3077

Beschreibung

Dieser Ausflug führt Sie auf eine spektakuläre Sightseeing-Tour mit fantastischen Blicken auf St. Lucia, den Sehenswürdigkeiten und Klängen des tropischen Regenwaldes und einem erfrischenden Bad in der Karibik.



Was wir ansehen
  • Wilder Dschungel mit reicher und vielfältiger Vegetation
  • Panoramapunkt mit Blick auf den Morne Gimie
  • Strand


Was wir erleben
  • Wir fahren vom Pier mit unseren offenen Top Landrover Jeeps ab, durch den Castries Markt mit seiner bunten Aktivität, zu der historischen Römisch-Katholischen Kirche und dem Stadtplatz, der kürzlich zu Ehren des zweiten Nobelpreisträgers der Insel in Derek Walcott Square umbenannt wurde. Genießen Sie eine kurze Fahrt nach Morne Fortune zum Morne View Point, wo Sie einen Panoramablick auf den Hafen von Castries genießen können.

  • Wir fahren weg von der Hitze und Hektik des Tieflandes zu einem ökologischen Park in den Höhen von St. Lucia's Waldsschutzgebiet. Die Straße führt nach Chassin, in Babonnau, an den Fuß des Berges La Sourciere, wo Sie aussteigen, um im ältesten geschützten Regenwaldsschutzgebiet in St. Lucia, dem Wasserreservoir Castries (seit 1916), spazieren zu gehen.

  • Unser Reiseleiter zeigt uns hoch aufragende „Gommiers“, beeindruckende „Chatanniers“ und das bemerkenswerte Phänomen des Ficus watkinsiana, das von Kolibris und Zuckervögeln bevölkert wird. Unser Reiseleiter identifiziert die Rufe und das Gefieder der Vogelwelt, die den karibischen Ozeanswald zu seinem Zuhause macht. Schlendern Sie durch die Kolibrigarten und lernen Sie die verspielten Vögel hautnah kennen. Erfrischen Sie Ihre Sinne mit den Klängen des Heliconia-Wasserfalls und machen Sie das perfekte Urlaubsfoto.

  • Wir fahren auf einer unglaublichen Fahrt durch die Landschaft von St. Lucia durch kleine Dörfer, die einen Einblick in das ländliche Leben geben.

  • Die nächste Haltestelle bietet Ihnen die Aussicht auf das Gut Marquis, eine der ersten und größten Bananenplantagen in St. Lucia. Lokale Aprikosenbäume werfen ihren Schatten über die Straße.

  • Ihre Reise geht weiter Richtung Norden der Insel, durch die kleine Stadt Gros Islet mit ihrer historischen katholischen Kirche bis zu unserem letzten Halt am Pigeon Island, einem wunderschönen Strand in Rodney Bay. Tauchen Sie ein in das azurblaue Wasser der Karibik ein, bevor Sie die kurze Fahrt zum Hafen zurücklegen.


Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Der Ausflug wird nicht empfohlen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.
  • Vergessen Sie nicht, Badekleidung und Insektenschutzmittel mitzubringen.
  • Mindestalter: 6 Jahre; Kinder unter 6 Jahren können an dem Ausflug nicht teilnehmen, da der Geländewagen nicht mit entsprechenden Kindersitzen ausgestattet ist.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.