VON DER KÜSTE BIS INS LANDESINNERE VON GUADALOUPE

  • Hafen

    Pointe-A-Pitre

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Typ

    Besichtigungen, Naturausflüge

  • Preis

    Erwachsene

    EUR60.0

  • Dauer Stunden

    4.0

  • Ausflugscode

    3061

Beschreibung

Wir lassen uns mitreißen von der Schönheit von Basse-Terre: eine einzigartige Gelegenheit, um diese prachtvolle vulkanische Insel und ihre üppige Pflanzenwelt, die in den Gärten von Domaine de Valombreuse und im Nationalpark formvollendet Ausdruck findet, kennenzulernen.



Was wir ansehen
  • Botanischer Garten “Domaine de Valombreuse”
  • Nationalpark von Guadaloupe: Cascade aux Écrevisses
  • Besuch einer Rumdestillerie


Was wir erleben
  • Vom Hafen aus bringt uns der Bus zum Domaine de Valombreuse, dem größten Park von Guadaloupe. Aufgrund seiner unglaublichen Vielfalt gilt dieser botanische Garten als schönster Garten der Insel. Während unseres Besuchs können wir köstliche lokale Fruchtsäfte kosten.
  • Unsere Tour führt uns weiter zum Nationalpark von Guadaloupe, der 1989 gegründet wurde, um diesen Wald, der zu den schönsten der Kleinen Antillen gehört, und die zahlreichen dort lebenden Tier- und Pflanzenspezies zu schützen.
  • Am Cascade aux Écrevisses, dem „Wasserfall der Flusskrebse“, legen wir einen Halt ein. Dieses kleine Paradies besticht durch sein smaragdgrünes Wasser und die üppige schattenspendende Vegetation.
  • Nachdem wir durch die herrlichen Zuckerrohrplantagen gefahren sind, die in der Vergangenheit fast die gesamte Insel bedeckten und auch heute noch allgegenwärtig sind, gönnen wir uns vor unserer Rückkehr zum Schiff einen Halt an einer authentischen karibischen Destillerie, um einen der besten landwirtschaftlichen Rums zu kosten.

Wissenswertes
  • Die verfügbaren Plätze sind begrenzt. Es wird empfohlen, rechtzeitig zu buchen.
  • Es ist eine beschränkte Anzahl an deutschsprachigen Reiseführern vorhanden; sollten jedoch keine verfügbar sein, findet der Ausflug in englischer Sprache statt.